Drei Deutsche wurden wegen Spionage festgenommen

Verbrechen

Drei Deutsche wurden wegen Spionage festgenommen

Stand
AUTOR/IN
Tari Weber
Tari Weber
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz

Aber für welchen Geheimdienst haben sie gearbeitet und vor allem: Wonach haben sie gesucht?! Das liest du hier.

Die drei deutschen Staatsbürger wurden wegen Spionageverdacht in Düsseldorf und Bad Homburg festgenommen. Sie werden beschuldigt, dem chinesischen Geheimdienst MSS (Ministerium für Staatssicherheit) Technikwissen besorgt zu haben. Von den Infos, die sie übergeben haben sollen, könnte China militärisch profitieren.

Die Innenministerin lobt die deutsche Spionageabwehr:

Unsere Sicherheitsbehörden sind sehr wachsam. 

Deutsche Spione: Wer sind sie?

Der Verfassungsschutz hat laut eigener Aussage die Drei schon länger im Blick. Verdächtigt werden ein Mann und ein Ehepaar. Thomas R. soll für den MSS gearbeitet haben. Um an die Informationen zu kommen, soll R. das Ehepaar engagiert haben. Die beiden führen eine Firma und haben die dazu genutzt, um zum Beispiel Kooperationen mit einer deutschen Uni abzuschließen. Unter anderem sollen auch Speziallaser ohne Genehmigung nach China geschickt worden seien.

Vor einigen Monaten gab es einen anderen Spionage-Fall in Deutschland:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Rassismus Nazi-Gegröle auf Sylt: Bekannte Influencerin feuert Person aus Video!

    Auf Sylt haben junge Menschen ein Nazi-Lied gesungen. Influencerin Milena Karl hat wohl jemanden aus dem Video gefeuert.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING