TikTok greift in den USA zu einer drastischen Aktion: Nutzer werden vor einem Verbot der App gewarnt und können per Knopfdruck ihre Abgeordneten anrufen. Deren Telefone stehen nicht still.

Social Media

Streit geklärt: Ab jetzt wieder mehr Songs bei TikTok

Stand
AUTOR/IN
Basti Schmitt
Bastian Schmitt
Christian Kreutzer
Christian Kreutzer

TikTok und das Musiklabel Universal haben sich nach monatelangem Streit geeinigt.

Für dich bedeutet das, dass du wieder mehr Auswahl an Songs auf TikTok hast. Millionen von Songs werden zurückkommen, zum Beispiel von Ariana Grande, Drake oder The Weeknd. Außerdem sollen Artists jetzt mehr Kohle für die Nutzung der Songs bekommen.

Schutz vor KI bei TikTok

Die Künstler sollen in Zukunft besser vor KI geschützt werden - die hatte einige Songs in der Vergangenheit sogar klonen können. Damals erklärte die Universal Music Group, dass der Song gegen das Copyright verstoße. Das soll in Zukunft verhindert werden.

SWR Korrespondentin Katharina Wilhelm in den USA fasst die News zusammen:

Newszone-Logo

TikTok Universal Streit beendet: Was bedeutet das?

Dauer

TikTok Universal Streit beendet: Was bedeutet das?

Wann kommt eine neue TikTok-App?

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Rassismus Nazi-Gegröle auf Sylt: Bekannte Influencerin feuert Person aus Video!

    Auf Sylt haben junge Menschen ein Nazi-Lied gesungen. Influencerin Milena Karl hat wohl jemanden aus dem Video gefeuert.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING