Yann Sommer wechselt von Bayern München zu Inter Mailand (Foto: IMAGO, Copyright: xSuhaimixAbdullahx originalFilename:abdullah-notitle230801_npRPy.jpg)

Fußball

Nach nur einem halben Jahr: ER verlässt Bayern München!

Stand
AUTOR/IN
Niklas Behrend
Niklas Behrend  (Foto: SWR DASDING)
Alicia Tedesco
Autorenprofil Alicia Tedesco (Foto: SWR, Privat Alicia Tedesco)

Yann Sommer wechselt vom FC Bayern München zu Inter Mailand. Das ist der Grund.

Bayern-Boss Jan-Christian Dreesen sagte, dass die Münchner den Wunsch des Schweizer Keepers verstehen. Denn Yann Sommer will mit Inter zu einem Verein wechseln, wo er langfristig die Nummer eins im Tor sein kann. Bei Bayern ist die Position nicht safe, wenn Nationaltorhüter Manuel Neuer wieder fit ist. Der hatte sich im vergangenen Winter das Bein gebrochen.

Das sagt Sommer zu seinem Wechsel

Der 34-Jährige verabschiedete sich auf Insta von den Bayern-Fans. Dort spricht er vor einer "aufregenden Reise", die jetzt vorbei ist. Wie viel Inter an Bayern für Sommer zahlen muss, ist offiziell nicht bekannt. Es gibt aber Berichte über eine Ablöse von rund sechs Millionen Euro. Die Vereine gaben den Transfer am Montag bekannt.

Mehr News zum FC Bayern München:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Most Wanted