Zendaya und Timothée Chalamet auf dem Red Carpet zur Premiere von ihrem gemeinsamen Film "Dune". (Foto: IMAGO, IMAGO / ZUMA Wire)

Stars

Zendaya hat Timothée Chalamets erste Wohnung eingerichtet

Stand
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: SWR DASDING, Fabian Brosi)

Das hat Timothée in einem Interview bei "Jimmy Kimmel" gesagt. Laut Zendaya sah sein Apartment "sehr nach Schuljunge aus".

Zendaya und Timothée Chalamet sind gerade auf der Promo-Tour für ihren gemeinsamen FIlm "Dune Part Two". Mit dabei sind auch ihre Co-Stars Florence Pugh und Austin Butler. In der Talkshow "Jimmy Kimmel Live" wurde der Cast gefragt, ob sie auch privat Zeit miteinender verbringen. Timothées Antwort: Zendaya hat ihm sogar dabei geholfen, sein erstes Apartment in New York einzurichten!

Timothée Chalamet: Nicht mal Teller und Tassen?!

Laut Zendaya brauchte Timothée vor allem ein paar Basics wie Teller und Tassen - sie hätte ihm den ganzen "Big Boy Stuff" bei einem gemeinsamen Shopping-Trip in ein Einrichtungshaus in New York gekauft.

Das ganze Interview checkst du hier:

Und mehr zu den Beziehungen von Zendaya und Timothée hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Most Wanted

  1. Gaza Diese deutschen Politiker werden angezeigt - wegen Beihilfe zum Völkermord

    Eine Gruppe von deutschen Anwälten hat eine Klage bei der Generalbundesanwaltschaft eingereicht. Das musst du wissen: