Essen auf Social Media - Eine schwierige Beziehung

Stand
AUTOR/IN
DASDING.de

Ist es ein Snack? Ist es ein Abendessen? Ist es ein Abendbrot? Es ist ein #Girldinner!

Und es hat TikTok im Sturm erobert. Die Idee dahinter: Das Abendessen zu zeigen, das man normalerweise eher nicht zeigen würde, wenn es spät ist, schnell gehen muss und man mal nur auf seine Bedürfnisse hört. Cool, oder? Wieso gibt es dann so viele Menschen, die den Trend als problematisch oder sogar gefährlich bezeichnen?

Walerija hat das zum Anlass genommen, um in dieser Folge unsere Beziehung zu Essen auf Social Media zu hinterfragen. Von dem „What I eat in a day“-Trend, über die Faszination von Mukbang-Videos hin zu dem Essen der Stars.

Zusammen mit Medien- und Ernährungspsychologin Ronia Schiftan möchten wir herausfinden: Warum schauen wir uns so gerne das Essen von anderen Leuten an? Was kann das positiv, aber auch negativ mit uns machen? Warum muss es so oft extrem werden? Und wieso kommen die „Girl-Trends“ aktuell eigentlich so gut an?

Stand
AUTOR/IN
DASDING.de

🔝 Meistgelesen

  1. Gaza Diese deutschen Politiker werden angezeigt - wegen Beihilfe zum Völkermord

    Eine Gruppe von deutschen Anwälten hat eine Klage bei der Generalbundesanwaltschaft eingereicht. Das musst du wissen: