Ufo361 beim Splash 2018 (Foto: DASDING, Ronny Zimmermann)

Starnews Nur PR? Warum Ufo361 wirklich aufhört!

Vor einigen Wochen hieß es vom Rapper Ufo361, er hängt seine Karriere an den Nagel. Jetzt nennt er auch die konkreten Gründe für das Aus seiner Musikkarriere.

In sechs Insta Storys erklärt Ufo361 extrem detailliert, was die Gründe für sein Musik-Aus sind. Eins wird deutlich: Vor allem seine Gesundheit, Familie und Freunde, scheinen bei dieser Entscheidung eine Rolle gespielt zu haben.

Wer etwas Zeit mitbringt, kann sich hier sein Statement durchlesen:

Zusammengefasst:

Seine Musikkarriere scheint immer etwas (zu) chaotisch gewesen zu sein. Freunde kamen und gingen, genau so wie Erfolg und Hate. Er hatte wenig Zeit für Freunde und Familie aber eigentlich immer sehr viel Leidenschaft für seine Musik. Sein "Abschiedsbrief" per Insta Story hört sich aber gar nicht so endgültig an. Mehr wie ein, "Ich nehme mir vorerst eine Auszeit." Auch wenn am Ende seiner Nachricht "RIP UFO316" steht...

Irgenwie riecht das nach Aufmerksamkeit?

Seit der Rapper sein Karriereende bekannt gab, erscheint trotzdem noch regelmäßig neue Musik. Fans wundern sich also zurecht: Macht er vielleicht doch weiter mit der Musik?

Seine Antwort in der Insta Story...

Habe noch ein paar feat. Parts abgegeben, die mit der Zeit erscheinen werden! Und ein Video zum VVS Album kommt auch noch!

Ufo361 in seiner Insta Story am 19.08.2018

Und gleich noch hinterher:

Besorgt euch Tickets für die Stay High Tour 2018.

Ufo361 in seiner Insta Story am 19.08.2018

WHAT?! Also das klingt alles ja sehr nach geplanter Pause, aber nicht wie "Ich schmeiße wirklich hin!"

Dem Rapper wird jetzt also schnell unterstellt, dass er nur aus PR Gründen verkündet hat, mit der Musik aufzuhören. Denn es wird seitdem viel über Ufo361 berichtet und so wirklich weg ist er mit den nachkommenden Tracks bzw. seinem Album und der "Stay High"-Tour nicht.

"Wenn er kein Geld mehr hat wird er wieder weiter machen!" schreibt User Alan Rascho auf YouTube. Ein anderer User kommentiert im Netz: "Das ist reine Promo. Wie oft wollte ein Fler und Co. mit der Musik aufhören?!"

Bei jedem Song wird es also wieder neuen Wirbel um seine Karriere geben. Ob das Karriere-Aus wirklich so berechnend geplant ist, weiß natürlich nur Ufo316. Aber wenn das so wäre, wären nicht nur die Fans ziemlich pissed.