DASDING Festival 2024

Festival

So schön war das DASDING Festival 2024 in Mannheim!

Stand
AUTOR/IN
Oliver Stendke
Profilbild von Oli
ONLINEFASSUNG
Franzi Wilke
Franzi

Wie schön war das bitte!? Am 8. Juni ging es für unser eigenstes liebstes DASDING Festival in die dritte Runde.

Stimmung war da, geiles Wetter war da, ihr wart da - Mannheim, war das schön! 💛

Eure Bilder vom DASDING Festival 2024

Seid ihr noch ganz beseelt von den Festival-Eindrücken? Wir auch! Hier könnt ihr euch durch ein paar der Highlights klicken:

Kommt mit ins Festival-Backstage

Einmal dahin, wo der Zutritt normal verboten ist: Hier könnt ihr sehen, wo die Acts backstage gechillt haben.

Diese Acts waren beim DASDING Festival 2024 am Start:

Berq

Berq heißt eigentlich Felix Dautzenberg und bringt erst seit etwa zwei Jahren Musik raus. In normalen Promo-Texten würde jetzt kommen, dass Berq schon Support-Konzerte für Paula Hartmann, Ennio und Schmyt gespielt hat, aber Berq ist schon längst sein ganz eigener Headliner. Auch die knapp 19 Millionen Streams von „Rote Flaggen“ sagen, dass Berq mittlerweile ein paar mehr Fans hat als die vier, fünf Freunde, für die er früher gesungen hat. Hinter den Dates für seine Tour im Herbst 2024 liest man nur „Ausverkauft“ oder „Hochverlegt“. Könnte also gut möglich sein, dass das DASDING Festival 2024 eure letzte Möglichkeit ist, diesen besonderen Artist live zu sehen! 

Badmómzjay

Eigene Kosmetik, eigenes Label, Top 10 der deutschen Charts, Support für die LGBTQ+ Community, drei Millionen monatliche Hörer*innen allein bei Spotify, Best German Act bei den MTV Europe Music Awards zwei Jahre in Folge – Badmómzjay ist definitiv die Slay Queen im Deutschrap Biz und zurecht eine der Headliner*innen beim DASDING Festival 2024.

Als Kanzlerin vielleicht auch eine Slay Queen?

Mayberg

Was haben Nina Chuba und Mayberg gemeinsam? Beide sind nach ihrem ersten Auftritt beim DASDING-Festival zu grenzenlosem Ruhm und Ehre gekommen. Naja, liegt vielleicht auch am Wasser, aber was man festhalten kann: bei Newcomerinnen und Newcomern haben wir ein sicheres Händchen. Und weil’s so schön war, kommt Mayberg auch 2024 zum besten Festival für den neuen heißen Scheiß aus Deutschland – dem DASDING Festival. Mit einer ausverkauften Tour Ende 2023 hat Mayberg jetzt auch genau den richtigen Drive um bei uns nochmal richtig abzureißen!

Levin Liam

Er ist ein furchtbar talentierter Schauspieler, sieht auch noch ekelhaft gut aus und macht seit drei Jahren krank gute Musik. Wenn er beim DASDING Festival auch noch sympathisch ist, dann … ja was eigentlich? Dann haben wir alles richtig gemacht! Trettmann, Miksu / Macloud, KitschKrieg und Jeremias mögen den jungen Hamburger schon mal so sehr, dass sie gleich Songs mit ihm machen wollten. Levin Liams musikalischer Safe Space ist so ziemlich alles, was cool ist. Mal melancholisch, mal auf die Mütze, mal Afrobeats, mal UK-Garage – aber textlich immer on point!

Baby B3ns

Selten hat jemand den Begriff „Bedroom Producer“ wörtlicher genommen, zumindest wenn man die Socials von Baby B3ns scannt. Boxen neben dem Bett, Synthesizer auf der zerknüllten Bettdecke platziert, Rechner daneben. Mehr braucht es auch nicht um vier Songs rauszuballern, die alle im mehrstelligen Millionenbereich zuhause sind - allen voran „Schmetterling“. Wobei… vielleicht hilft ein Schauspiel- und Musikstudium, ein Modelabel mit Yung Hurn und TikTok von Geburt an. Der Style von Baby B3ns ist fleischgewordene Sped-Up-Ästhetik gemischt mit Animé, Hyperpop und Heartbreak. Damit trifft die Wahlberlinerin und DJane den Zeitgeist dermaßen auf die Zwölf, dass sogar die Vogue Auge macht. Spannender kann eine Performance beim DASDING Festival nicht werden.

Paula Carolina

Paulas Klavier heißt „Olaf“. Diese Info wird euch erstmal nicht erklären, warum ihr bei ihrem Konzert in einem Moshpit enden werdet, aber ist trotzdem sweet, oder? Während „Olaf“ eher beim Songwriting zum Einsatz kommt, geht Paula Carolina bei ihren Konzerten öfter mal mit Gitarren fremd. Bester Song zum Vorzeigen bei den Friendos oder zum Einstimmen auf einen Berlin-Trip ist „Schreien!“. Zumindest kannten wir vorher noch niemand, der eine Nacht in der Hauptstadt mit überfahrenen Füchsen bebildert hat. Vielleicht denkt man auch über diese Bilder nach, wenn man mitten in einer Pandemie vom Lehramtsstudium zur Vollzeitmusikerin switcht oder das Allgäu seine emotionale Heimat nennt. Verständlich, wem das jetzt minimal zu weird war, deshalb empfehlen wir Paula Carolina live beim DASDING Festival zu checken!

Ellice

Manchmal gibt es so Wow-Momente in diesem Musikzirkus und der Aktuellste heißt Ellice. Ihr größter und viralster Song in den deutschen Top 50 ist auch gleichzeitig ihr zweiter Song ever und heißt „Angst>Liebe“. Daraus lernen wir zwei Dinge: einmal, dass man auch mit 16 Jahren durchaus komplexe Beobachtungen über die Abgründe der Liebe anstellen kann. Und zweitens, wie viel Arbeit hinter einem so vermeintlich plötzlichen Wow-Moment steckt. Erst mal Musical-Schule als Kind machen, dann „Jugend musiziert“ gewinnen, dann über Sprachnotizen Songs erfinden, dann Zweite bei „The Voice Kids“ werden und zum Schluss noch per Zufall Tim Tautorat treffen, einen der krassesten Produzenten aus Deutschland. Yo, und jetzt freuen wir uns darauf, euch diesen Wow-Moment namens Ellice beim DASDING Festival 2024 endlich live zu zeigen.

Kasi

Aus der Freiburger 11er-WG über die Streaming-Millionen zum DASDING Festival 2024! Unser Kandidat beim New Music Award 2023 bewegt sich, wie aktuell einige junge Künstler*innen irgendwo zwischen Indie, Rap und Pop. Vor allem klingt seine Musik aber roh, echt und ungekünstelt. Texte je nach Mood, Herz auf der Zunge, Selbstreflexion ohne ChiChi und billigen Tricks – Kasi ist halt Kasi. Diese gechillte Unbefangenheit in Kombi mit dem unangestrengten, aber trotzdem deep wirkenden Soundentwurf von Produzent Antonius, macht Kasi als Gesamtkonzept zu einer der spannendsten Neuentdeckungen aus Deutschland.

PaulWetz

Nein, wir haben kein Leerzeichen vergessen, PaulWetz schreibt man so. Der Songwriter und Produzent aus Pforzheim hat erst kürzlich den Switch von englischen zu deutschen Texten gemacht, was super zu seinem neuen Sound passt. Auf die Schublade für diesen Sound könnte man „alternative, melancholische Popmusik mit Einflüssen aus dem elektronischen“ schreiben, würde damit aber nicht annähernd das Glitzern in Pauls Musik einfangen. Ach ja, während er sich mal eben kurz neu erfindet, schreibt PaulWetz nebenher fix ein paar Songs für Milky Chance, spielt eine zweimonatige Headliner-Tour Anfang 2024 und präsentiert uns einen der besten Tanzmoves des Jahres zu seinem viralen Hit „Ode an den Bass“.

Und dieser Song hat laut unserer Aufbau-Crew "nen guten Groove", der "gut ins Tanzbein" geht:

Lena&Linus

Eigentlich krass, dass sich Lena&Linus erst 2020 kennengelernt haben. Die beiden harmonieren auf ihren Songs so perfekt miteinander, dass man meinen könnte, die beiden wären Twins aus einem Ei. Vielleicht kommt einem das aber auch nur so vor, denn es ist so’n bisschen ihr Ding, die meisten Songs einfach komplett gemeinsam zu performen. Ob die beiden gleichzeitig ihre Beziehungen beendet haben, um die traurigste, echteste und bittersüßeste EP über Herzschmerz ever zu erschaffen – gut möglich. „Sekundenschlaf“ heißt diese EP, die ihr bis zum DASDING Festival bitte einmal lernt, auswendig mitzusingen.

🔝 Meistgelesen

  1. Stars "Bridgerton"-Star wird für Bodyshaming-Konter gefeiert 👏

    Ein Journalist meinte zu ihr, dass es "sehr mutig" sei, Penelope Featherington zu spielen. Ihre Antwort gibts hier!