Cristiano Ronaldo

STARNEWS

Erstmal ein Selfie - Cristiano Ronaldo verblutet (fast)

Stand
AUTOR/IN
Marcel Hildmann

Der erste Schock für Real Madrid war der frühe Rückstand im Heimspiel gegen Deportivo La Coruna. Den konnten die "Königlichen" dann aber beim Endstand von 7:1 gerade noch verkraften. Was aber in der 86. Spielminute passierte, war dann doch noch eine Nummer härter!

Ronaldo beinhart. https://t.co/A1URC8gakK

Ein Tritt vom Schweizer Fabian Schär ins Gesicht des Weltfußballers ließ den Fans und Mitspielern kurz den Atem stocken. Nach seinem Treffer zum 6:1 fasste sich Cristiano Ronaldo kurz an die Schläfe und merkte, wie das Blut an seinem Gesicht runterläuft.

Sofort eilt ein medizinischer Betreuer auf dem Platz und reicht ihm... ein Handy. Damit sich Ronaldo erstmal selbst ein Bild von der Schwere der Verletzung machen kann. :joy:

"Zwei, drei Stiche - keine große Sache!"

Vorsichtshalber musste der Portugiese den Platz verlassen und die Wunde versorgt werden. Nach dem Spiel erklärte Trainer Zinedine Zidane, dass die Verletzung letztlich schlimmer aussah, als sie tatsächlich war. "Zwei, drei Stiche - keine große Sache", kommentierte er auf der Pressekonferenz die Verletzung.

Verblutet ist Ronaldo also Gott sei Dank nicht. Und Narben machen ja bekanntlich auch nur schöner... :wink:

Stand
AUTOR/IN
Marcel Hildmann

🔝 Meistgelesen

  1. Baden-Württemberg ⚠️ Achtung: HIER soll es am Wochenende heftig regnen!

    Es drohen sogar Überschwemmungen und Erdrutsche. Hier checkst du, wo du besonders aufpassen musst!

    SWR Aktuell am Nachmittag SWR Aktuell

  2. Festival Der Timetable steht: Verpasse keinen Act beim DASDING Festival 2024!

    Am 08. Juni 2024 geht es für unser eigenstes liebstes DASDING Festival in die dritte Runde. Ab jetzt ist der Timetable am Start und das Beste daran: Du kannst ALLE Acts sehen, ohne dich entscheiden zu müssen!