STAND
AUTOR/IN

Beyoncé ist Zara Larssons größtes Idol. Vor ihrem ersten Treffen hatte sie sich vorgenommen auf jeden Fall cool zu bleiben. Das ist ihr nicht wirklich gelungen.

Zara Larsson hat Beyoncé das erste Mal 2013 in Stockholm nach einem Konzert getroffen. Zara Larsson war da zwar international noch nicht wirklich bekannt, in ihrem Heimatland Schweden und Norwegen war sie aber auch da schon ein Star. Ihr Vorhaben cool zu bleiben konnte sie aber nicht umsetzen. Als Beyoncé ihr dann wirklich gegenüber gestanden hat, hat Zara aber vor Ehrfurcht aber doch angefangen zu weinen.

🔝 Meistgelesen

  1. Coronavirus Lockerung der Corona-Maßnahmen

    Mit den Freunden im Biergarten sitzen, oder mal wieder richtig Shoppen gehen: Wir haben zusammengefasst, was du in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz darfst und was nicht.  mehr...

  2. Serien NEUE SERIEN IM JUNI AUF NETFLIX, AMAZON PRIME & SKY

    Was? Schon wieder alles durchgesuchtet? Mit diesen neuen Serienhighlights auf Netflix, Amazon Prime und Sky wird dir auch im Juni nicht langweilig.  mehr...

  3. Kino Die richtige Reihenfolge der Filme aus dem MCU!

    Mit Marvels "Black Widow" startet die 4. Phase des Marvel Cinematic Universe. Diese Marvel-Filme solltest du am besten vorher schauen, um wirklich alles zu checken!  mehr...

  4. Update George Floyd: Die ganze Welt protestiert gegen Polizeigewalt

    Am Montag starb der Afro-Amerikaner George Floyd im Verlauf eines brutalen Polizeieinsatzes in Minneapolis. Es folgten Proteste und auch Ausschreitungen. Stars aus aller Welt beziehen jetzt Stellung. Hier kriegst du einen Überblick.  mehr...