Der selbsternannte Anzeigenhauptmeister Niclas Matthei zusammen mit einem Filmteam bei einem Werbefilm-Dreh in der Tuebinger Innenstadt.

Bautzen

Blutige Nase: Anzeigenhauptmeister wieder angegriffen

Stand
AUTOR/IN
Djamila Chastukhina
Djamila Chastukhina
Dominik Osei Owusu
Dominik Osei Owusu

Jemand hat wohl den Spruch "snitches get stitches" ein bisschen zu ernst genommen ...

Genäht werden musste er zwar nicht, dafür wurde dem sogenannten "Anzeigenhauptmeister" laut Medienberichten eine blutige Nase verpasst. Der 18-Jährige, der eigentlich Niclas M. heißt, war in Bautzen unterwegs, um seinem Hobby nachzugehen: Anzeigen an Falschparker verteilen. Dabei wurde er von einem Unbekannten angegriffen.

Anzeigenhauptmeister bekommt blutige Nase verpasst

Niclas war mit einem Kumpel im Auto unterwegs und streamte seine Fahrt live auf Instagram. Die jungen Männer sind auf einen Parkplatz gefahren, auf dem sie von einer Menge Jugendlicher begrüßt wurden. Während der Anzeigenhauptmeister Gespräche mit ein paar Leuten führte, schlug ihm jemand durchs offene Autofenster mit der Faust ins Gesicht. Der 18-Jährige hat die Polizei gerufen - die hat bestätigt, dass auch eine Anzeige gegen den unbekannten Täter aufgenommen wurde.

Das ist nicht der erste Angriff auf den Anzeigenhauptmeister:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Most Wanted

  1. Rassismus Nazi-Gegröle auf Sylt: Bekannte Influencerin feuert Person aus Video!

    Auf Sylt haben junge Menschen ein Nazi-Lied gesungen. Influencerin Milena Karl hat wohl jemanden aus dem Video gefeuert.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Fußball Trainersuche beendet?! ER könnte der neue Bayern-Trainer werden

    Viele hatten schon befürchtet, dass der FC Bayern keinen neuen Trainer mehr findet. Aber: Jetzt soll alles klar sein.

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING