08.04.2024, Düsseldorf, Fußball, Baller League, PSD Bank Dome, Final Four, Finale Calcio Berlin - Streets United: Manuel Fischer (Streets United, 9) jubelnd

Fußball

Baller League: Streets United hat gewonnen!

Stand
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun
Judith Bühler
Judith Bühler  NEWSZONE-Team

Die Mannschaft von Lukas Podolski hat sich im Final Four den Titel erkämpft. Nicht nur die Organisatoren sind happy.

Zunächst sah es im Finale Streets United vs. Calcio Berlin nach einem Kampf von zwei gleich starken Teams aus. Der Stand nach der ersten Hälfte war 1:1. Doch dann legte Streets United von den Teammanagern Lukas Podolski und Alisha Lehmann richtig los. Am Ende holte sich das Team mit 7:5 den Titel! Auch wenn nicht alle Fans im Chat mit jeder Entscheidung des Schiris einverstanden waren.

12.500 Zuschauerinnen und Zuschauer waren beim Finale vor Ort. Baller-League-Geschäftsführer Felix Starck zeigte sich mehr als zufrieden: "Schon die Hälfte von allem hätten wir als Erfolg definiert. Die Hälfte der Zuschauer, die Hälfte der sportlichen Qualität. Wir haben unsere Erwartungen verzehnfacht."

Halbfinale: So kamen Calcio Berlin und Streets United ins Finale

Im ersten Halbfinale traf Calcio Berlin auf die Las Ligas Ladies. Calcio vernichtete seinen Gegner mit 8:1.

Im anderen Halbfinale spielte Streets United gegen Eintracht Spandau. Das Match endete 2:1 für Streets United.

Eine lange Pause müssen Fans der Kleinfeld-Liga nach dem Finale übrigens nicht aushalten. Die zweite Saison soll schon im Juli in Köln starten. Das Teilnehmerfeld soll auf 14 erhöht werden.

Twitch Wegen "Baller League": Verein wirft fünf "Protatos"-Spieler raus!

Der Fünftligist FV Bonn-Endenich hat die Spieler vor die Wahl gestellt. Nur einer hat sich für den Verein entschieden.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auf Twitch sind jeden Tag Millionen Leute, die entweder selber streamen oder Livestreams anschauen. Oft geht es um Gaming - damit hat Twitch im Jahr 2011 angefangen. Seit 2014 gehört der Streaming-Dienst zum Amazon-Konzern. Wenn ein bekannter Streamer oder ein Unternehmen auf Twitch zum Beispiel News bekannt gibt, dann ist das für und eine Nachrichtenquelle. Auch Events auf Twitch können ein News-Thema für uns sein.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Stars "Bridgerton"-Star wird für Bodyshaming-Konter gefeiert 👏

    Ein Journalist meinte zu ihr, dass es "sehr mutig" sei, Penelope Featherington zu spielen. Ihre Antwort gibts hier!