Rapper Bushido und Arafat Abou-Chaker stehen schon länger vor Gericht. Jetzt wurde erneut ein Urteil zugunsten von Bushido gefällt. (Foto: SWR DASDING, IMAGO, picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa/Amazon Prime Video; IMAGO / Olaf Wagner; DASDING (Fotomontage))

Urteil

Landgericht Berlin: Arafat war nie Manager von Bushido

Stand
AUTOR/IN
Kim Patro
Profilbild von Kim (Foto: SWR DASDING)
Basti Schmitt
Bastian Schmitt  (Foto: SWR DASDING)

Die beiden haben schon länger Beef vor Gericht. Jetzt wurde entschieden: Es gab nie einen Managementvertrag!

In der Folge muss Arafat Abou-Chaker rund zwei Millionen Euro plus Zinsen an Bushido blechen. Besser gesagt zurückzahlen, denn: Es geht um Geld, das Bushido Arafat nie hätte geben müssen, weil er nie Bushidos rechtmäßiger Manager war. Das wurde in einem Zivilprozess vor dem Landgericht Berlin entschieden.

Bushido auf Insta: "Es geht hier ums Prinzip"

Der Rapper hat sich mit einem Statement auf Instagram gemeldet. Darin meint er, dass es ums Prinzip gehe und nicht in Ordnung sei, jahrelang abzukassieren, "obwohl es rechtlich nicht in Ordnung gewesen" ist.

Er war nie berechtigt, Geld von mir zu kassieren. [...] Ich bin so krass happy.

Schon im April hatte Bushido ein Verfahren gegen Arafat Abou-Chaker gewonnen:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Most Wanted