Demonstration vor dem Reichstag in Berlin: 100.000 wollen zu einer Menschenkette

Gegen Rechtsextremismus

150.000 Menschen in Berlin - weitere Demos im ganzen Land

Stand
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz

Die größten Demos in RLP und BW gabs in Mainz und Freiburg. Was sonst noch abging, checkst du hier.

In ganz Deutschland gab es am Wochenende mehr als 200 Veranstaltungen. In Berlin hat die größte Aktion stattgefunden. Mehr als 150.000 Menschen seien vor Ort, schrieb die Polizei am Samstagnachmittag auf der Plattform X:

Die Not- und Rettungswege sind frei - #danke dafür.Auf dem Versammlungsgebiet und den Ausweichflächen befinden sich aktuell mehr als 150.000 Menschen.Da schon Menschen abströmen, können Sie über die #Kronprinzessinnenbrücke wieder in den Spreebogenpark gelangen.#b0302

Viele Organisationen und Verbände hatten sich unter dem Motto "Wir sind die Brandmauer" zusammengeschlossen - die Demonstrierenden bildeten eine Menschenkette um das Reichtagsgebäude.

Newszone-Logo

Menschenkette in Berlin und andere Demos am Wochenende

Dauer

Menschenkette in Berlin und andere Demos am Wochenende

Was ging in RLP und BW?

Schon am Freitag gab es Protest-Veranstaltungen gegen die AfD in Rheinland-Pfalz: In Simmern im Hunsrück hatte die AfD zu einem "Bürgerdialog" aufgerufen, zu dem auch Parteichefin Alice Weidel eingeladen war. 4.000 Demonstranten versammelten sich zu einer friedlichen Gegendemonstration in der Gemeinde mit 8.000 Einwohnern. Auch in Trier fand eine Veranstaltung der AfD statt. Zur Gegendemonstration kamen etwa 1.000 Menschen auf dem Platz am Dom zusammen.

>>> Baden-Württemberg

In Freiburg versammelten sich rund 30.000 Menschen, in Augsburg (Bayern) etwa 25.000 und circa 10.000 in Krefeld (NRW), jeweils nach Polizeiangaben.

>>> Rheinland-Pfalz

Auch in RLP fanden die meisten Demos am Samstag statt. In Mainz waren rund 10.000 Menschen auf den Straßen unterwegs, in Ludwigshafen und Neuwied jeweils um die 3.000. Hier wurde ebenfalls noch demonstriert:

  • Sonntag 14 Uhr Altenkirchen
  • Sonntag 14 Uhr Westhofen
  • Sonntag 14 Uhr Landau
  • Sonntag 15 Uhr Schifferstadt
  • Sonntag 18 Uhr Bodenheim

Mehr zu den Demos und ihren Hintergrund, liest du hier:

Geheimtreffen "CORRECTIV": Wollen AfD-Politiker Millionen Menschen vertreiben?

Im November fand wohl eine Versammlung von Rechtsextremen, AfD-Politikern und reichen Helfern mit diesem Ziel statt.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

ARD-Umfrage So viele Menschen unterstützen die Demos gegen Rechtsextremismus

Eine Umfrage zeigt, eine Mehrheit in Deutschland befürwortet die Demonstrationen. Für ein AfD-Verbot sind nur wenige.

Die junge Nacht DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Stars & Influencer DARUM wurde Travis Scott festgenommen ⛓️

    Der Rapper war im Dade-Gefängnis in Miami in Haft. Der Vorwurf: Trunkenheit und Hausfriedensbruch.

    DASDING DASDING

  2. EURO 2024 Marvin Wildhage als Fake-Maskottchen im Stadion: Das droht ihm jetzt!

    Mit einer gefakten Akkreditierung und einem Maskottchenkostüm hat er es ins Stadion geschafft - aber mit Konsequenzen.

    DASDING DASDING