Drake in Miami (Foto: IMAGO, IMAGO / Cover-Images)

Musik

Drake schenkt Fan 50k - weil er abserviert wurde ­čĺŞ

Stand
AUTOR/IN
Basti Schmitt
Bastian Schmitt  (Foto: SWR DASDING)
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz (Foto: DNA Creative Collective / Niko Neithardt)

Bei einem Konzert ist Drizzy das Plakat von einem Besucher aufgefallen. Danach gab es Cash.

"Ich habe mein ganzes Geld ausgegeben, um Konzertkarten f├╝r mich und meine Ex zu kaufen, aber egal. Ihr PechÔÇť. Das stand auf dem Plakat des Fans, das Drake in der Menge gespottet hat.

Sie ist nicht mitgekommen?! [...] Aber wei├čt du was: Die wird sich dumm vorkommen. Ich gib dir 50K, damit du flexen kannst. Das ist deine Nacht, [...] schei├č auf die!

Wie die ├ťbergabe genau abgelaufen ist, wei├č man nicht.

Hat Drake einen Softspot f├╝r seine Fans?

Der Rapper bemerkte auch auf einer seiner letzten Shows das Schild eines Konzertbesuchers. Auf dem Plakat stand, dass der Mann das Geld, das f├╝r den Kauf von M├Âbeln gedacht war, f├╝r zwei Konzertkarten ausgegeben hat. Danach sagte Drake ganz spontan, dass der Fan am Ende der Show 50.000 Dollar bekommen sollte.

Wann kommt ein neues Album?

Die Fans warten schon sehns├╝chtig auf Drakes neues Album "For All The Dogs". Wegen seiner Insta-Story haben Fans vermutet, dass es am 22.09. rauskommt. Warum? Auf einem Bild waren die Zahlen 2 und 9 in seinen Haaren zu sehen. Und sie hatten Recht. Jetzt steht das Release-Datum:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos ├╝ber sich und andere. Solche Videos k├Ânnen zu einer Nachrichten-Quelle f├╝r uns werden. Wir pr├╝fen nat├╝rlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein H├Ąkchen neben dem Profilnamen bedeutet au├čerdem, dass der Kanal durch YouTube best├Ątigt wurde. YouTube geh├Ârt seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos ├╝ber sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle f├╝r uns werden. Wir pr├╝fen nat├╝rlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit ├╝berpr├╝ft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angeh├Âren.

Most Wanted

  1. Wetter Wegen zu viel Schnee! Sch├╝ler m├╝ssen in Schule ├╝bernachten

    Am Montag hatte es in einigen Regionen richtig viel geschneit. F├╝r 27 Sch├╝ler aus Wiesbaden hatte das heftige Folgen.

    Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz