Eine Frau liegt auf einer Couch und hält sich die Hände vor den Bauch wegen Unterleibsschmerzen. (Foto: IMAGO, IMAGO / Zoonar II)

Health

Mehr Frauen haben Endometriose? Das solltest du wissen

Stand
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

Die gynäkologische Krankheit wird häufiger diagnostiziert als noch vor zehn Jahren. Denn: Das Bewusstsein ist stärker.

Endometriose wurde 2022 bei 9,5 von 1.000 Frauen festgestellt. Das sind 65 Prozent mehr als noch im Jahr 2012, so eine Studie des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi). Im Durchschnitt sind die Mädchen und Frauen, die die Diagnose erhalten, 40 Jahre alt. Doch Fachleute gehen davon aus, dass die Erkrankung spät festgestellt wird. Die ersten Symptome haben Frauen im Durchschnitt mit 21 Jahren.

Endometriose: Dunkelziffer noch hoch

  • Don't worry: Es werden tendenziell nicht mehr Frauen krank als vor zehn Jahren. Das Bewusstsein für die Krankheit ist eher gestiegen, deswegen wird sie häufiger diagnostiziert.
  • Aber es wird geschätzt, dass die Dunkelziffer hoch ist und viele Frauen an Endometriose leiden, ohne es zu merken.
  • Die Beschwerden werden oft als normal hingenommen, deshalb gehen Frauen erst spät zum Arzt damit.
  • Die sichere Diagnose ist aufwendig, zum Beispiel ist eine Bauchspiegelung nötig.
Newszone-Logo (Foto: SWR DASDING)

Immer häufiger wird Endometriose diagnostiziert

Dauer

Immer häufiger wird Endometriose diagnostiziert

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Ulm

    Ulm Lehrer angegriffen: Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes

    Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag in Ulm einen Lehrer niedergeschlagen. Was ist bisher bekannt?

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING