Eine junge Frau sitzt vor einem Wasserglas. (Foto: Pexels / Marcos Flores)

Good News

Trinkwasser in der EU soll besser werden

Stand
AUTOR/IN
Djamila Chastukhina
Djamila Chastukhina (Foto: SWR DASDING)
Leo Eder
Leo Eder (Foto: )

Dafür soll es ab 2027 neue Hygienestandards geben.

Die EU-Kommission hat diese Woche mitgeteilt, dass die neuen Regelungen das Trinkwasser in der EU sicherer machen sollen.

EU-Regeln bei Trinkwasser: Was soll sich ändern?

Es soll strengere Hygieneregeln für Materialien und Produkte geben, die mit Trinkwasser in Berührung kommen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Rohre
  • Ventile
  • Pumpen
  • Wasserhähne

Wenn kein Einspruch eingelegt wird, sollen die neuen Regeln dann ab 2027 für alle Reparaturen und neu installierten Produkte gelten.

Apropos sauberes Trinkwasser...

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Most Wanted