Über Nacht ist die Mosel in Zell über Kante der Hochwasserschutzmauer gestiegen und hat große Teile der Altstadt überflutet.

RLP & Saarland

Hochwasser: Frau stirbt nach Rettungseinsatz in Saarbrücken

Stand
AUTOR/IN
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz
Max Stokburger
Max Stokburger

Die Frau ist von einem Einsatzfahrzeug erfasst worden und an den Folgen gestorben. Wie ist sonst die Hochwasser-Lage?

"Diese traurige Nachricht macht mich zutiefst betroffen", sagte Saarbrückens Oberbürgermeister Uwe Conradt und sprach von einer "schrecklichen Tragödie" über die 67-jährige Verstorbene.

Newszone-Logo

Todesfall bei Hochwassereinsatz in Saarbrücken

Dauer

Todesfall bei Hochwassereinsatz in Saarbrücken

So ist die sonstige Lage nach dem Unwetter:

  • Kostenlose Trocknungsgeräte in Zweibrücken: In Zweibrücken hat der Krisenstab seine Arbeit beendet, teilte Oberbürgermeister Marold Wosnitza auf Facebook mit. Doch die Aufräumarbeiten liefen am Montag erst richtig an. Wosnitza spricht von "Tausenden Kubikmetern Müll", die entsorgt werden müssten. Der Arbeiter-Samariter-Bund und das Deutsche Rote Kreuz stellen Betroffenen zudem Trocknungsgeräte für ihre Wohnungen kostenlos zur Verfügung. Zweibrücken hatten die Wassermassen mit am härtesten getroffen. Das Landesamt für Umwelt sprach hier von einem Jahrhunderthochwasser.
  • Kinder finden Granate nach Hochwasser in Völklingen: Hier fanden Kinder beim Spielen an einem Bach eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg. Passiert ist ihnen glücklicherweise nichts. Die Polizei beseitigte das Geschoss.
  • Überflutete Straßen und Keller in Kirn-Sulzbach: Besonders getroffen hat es am Sonntagnachmittag den Kirner Stadtteil Sulzbach. Innerhalb weniger Minuten hatte sich ein Sturzbach gebildet und Autos mehrere Meter mitgerissen. Auch viele Keller sind voll gelaufen. Teilweise stand das Wasser laut Feuerwehr sogar bis ins Erdgeschoss. Ein Mann wurde vorsichtshalber aus seinem Haus geholt. Inzwischen laufen dort die Aufräumarbeiten.
  • Flutwelle trifft Auw in der Südeifel: Auch Auw an der Kyll in der Nähe von Bitburg wurde am Sonntagabend von einer Flutwelle getroffen. Die Wassermassen rissen Treibgut, Schlamm und Geröll mit sich. 130 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Es seien mehrere Keller vollgelaufen, sagte ein Polizeisprecher in Trier.

DWD: Kräftige Regenfälle am Dienstag möglich

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sagt ab Dienstagmittag für RLP teils kräftige Regenfälle voraus. Örtlich seien bis zu 40 Liter pro Stunde pro Quadratmeter möglich. Laut Nico Bauer vom DWD gehen die schlimmsten Regenfälle aber nicht über den Hochwassergebieten in der Südwestpfalz nieder. Hauptsächlich betroffen sollen voraussichtlich der Norden von Rheinland-Pfalz und die Eifel sein. Aber auch Teile vom Saarland und Baden-Württemberg können betroffen sein.

Mehr Infos zu dem Hochwasser im Südwesten:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Musik Indische Taxifahrer gehen mit EM-Song viral

    Lovely & Monty sind Taxifahrer in Hamburg. Nebenbei machen sie Musik und haben einen inoffiziellen EM-Song gedroppt.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. EURO 2024 Marvin Wildhage als Fake-Maskottchen im Stadion: Das droht ihm jetzt!

    Mit einer gefakten Akkreditierung und einem Maskottchenkostüm hat er es ins Stadion geschafft - aber mit Konsequenzen.

    DASDING DASDING

  3. EM WTF-Tweet schockt: "Stellt euch vor, da wären nur weiße deutsche Spieler"

    Bundestagsvizepräsidentin Göring-Eckardt wollte den Sieg der deutschen Mannschaft loben - das ist aber schief gegangen.

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING