Julian Claßen mit Freundin Tanja Makarić (Foto: IMAGO, IMAGO / Gartner)

Influencer

Julian und Tanja: So läuft Patchwork mit Bibi!

Stand
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: SWR DASDING)
Louis Leßmann
Profilbild von Louis (Foto: SWR DASDING)

Wie ist das Verhältnis zwischen Bibi und Julian Claßen? Jetzt hat der YouTuber mit Tanja auf diese Frage geantwortet.

In einem YouTube-Video haben Julienco und seine Freundin Tanja Makarić überraschend offen über Julians Ex Bibi gesprochen. In dem Q&A ging es unter anderem darum, wie es mit den gemeinsamen Kindern der beiden läuft.

So ist es zwischen Bibi und Julian Claßen nach der Trennung

Offenbar sind Lio und Emmi abwechselnd bei Mama und Papa. Tanja erklärt: "Der Wochenwechsel ist immer super. Es ist alles immer ausgeglichen. Es ist toll, alle sind happy."

Fände ich auch irgendwie komisch, wenn wir keinen Kontakt hätten. Es ist ein super Co-Parenting, was ihr da macht.

Julian erklärt weiter, dass ihm wichtig ist, dass es den Kindern gut geht. "Wie dämlich wäre man bitte, wenn man da nicht sprechen würde oder sich nicht mal kurz zusammenreißen kann."

Das einzige Drama findet halt online statt.

Treffen sich Julian, Bibi, Tanja und Timothy? Ja!

Auch darüber haben Tanja und Julian gesprochen. Tanja sagt: "Wir können uns alle an einen Tisch setzen und unterhalten uns über die Kinder und über Gott und die Welt." Außerdem würden sie Bibi und ihren neuen Freund Timothy Hill auch an den Geburtstagen und an Weihnachten sehen.

Wir verstehen uns alle gut.

Außerdem haben die beiden noch ein Detail verraten. Und zwar wie es nach der Trennung lief. Julian sagt: "Sie wollte dich sofort kennenlernen, ich kannte Timothy ja schon."

Das ganze Video kannst du dir hier anschauen:

Julian hat schon öfter über die Trennung von Bibi gesprochen. Zum Beispiel hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Most Wanted