Schüler eines Gymnasiums sitzen vor einem Laptop. In Koblenz haben Schüler durch eine Technik-Panne alle digitale Notizen verloren (Symbolbild).

Koblenz

Technik-Fail an Schulen! Alle Notizen sind weg

Stand
Autor/in
Judith Bühler
Judith Bühler  NEWSZONE-Team
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun

An zwei Schulen in Koblenz haben Schüler und Lehrer all ihre Notizen verloren. Der Grund: eine Panne bei der Stadt.

485 Schüler und Lehrer sind betroffen - an zwei Gymnasien in Koblenz. Besonders bitter ist das natürlich für die Leute, die in diesem Schuljahr ihren Abschluss machen. Sie sind teilweise echt verzweifelt, sagt der Schülersprecher.

Digitale Notizen der Schüler weg: So kam es dazu

In Koblenz kümmert sich die Stadt um die IT an den Schulen. Sie teilt Schülern und Lehrern Geräte wie Tablets oder Laptops aus und ist für das Schulnetz zuständig - also das WLAN für die Schulgeräte. Laut Stadt nutzen viele Schüler eine bestimmte Notiz-App, um im Unterricht mitzuschreiben. Genau diese App wurde jetzt gelöscht. Offenbar ein Fehler im Schulnetz. Ergebnis: Alles, was über die App mitgeschrieben wurde, ist weg.

Back-ups soll es so gut wie keine geben. Denn die Schule erlaube wegen der Datensicherheit keine ausländischen Cloud-Dienste, sagt der Schülersprecher. Die Schulen wollen den Schülern jetzt helfen, den Stoff der vergangenen drei Jahre wieder zu bekommen. Der Schulleiter hofft, dass einige Schüler noch an die Notizen dran kommen. Nämlich die, die zum Zeitpunkt des Fehlers nicht mit dem WLAN verbunden waren.

Wie es in Sachen Digitalisieren an Schulen im Südwesten aussieht, erfährst du hier:

Südwesten

Bildung Digitalisierung in Schulen: BW und RLP machen gemeinsame Sache 🤝

Stell dir vor, es gibt bald eine Online-Plattform für alle Schülerinnen und Schüler in BW und RLP. Was ist geplant?

Sommerradio SWR3

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Most Wanted