Akitivisten der Letzten Generation sollen Strafe zahlen. (Foto: IMAGO, IMAGO / Emmanuele Contini)

Umwelt

Saftige Rechnung: Letzte Generation soll 740.000 Euro zahlen

Stand
AUTOR/IN
Johannes Seiler
Johannes Seiler (Foto: SWR DASDING)
Sarah Mokhtari-Serest
Sarah Mokhtari-Serest (Foto: SWR DASDING)

Die Fluggesellschaft Eurowings hat von den Klima-Aktivisten Schadensersatz für blockierte Flughäfen gefordert.

Einige der Klima-Aktivisten haben die Rechnung wohl schon erhalten. Das berichtet die Bild am Sonntag. Die 740.000 Euro sollen den Schaden ausgleichen, den die Lufthansa-Gruppe erlitten hat. Die Aktivisten hatten im Sommer bzw. Herbst die Flughäfen Hamburg und Berlin blockiert.

Strengere Regeln an Flughäfen

Verkehrsminister Volker Wissing will wegen der Vorfälle an Flughäfen das Luftsicherheitsgesetz so schnell wie möglich verschärfen. Das will er zusammen mit seinem Parteikollegen und Justizminister Marco Buschmann machen.

Blockaden von Flughäfen mit dem Ziel, die dortigen Abläufe zu stören, überschreiten bei weitem die Grenzen des legitimen Protests. Das sind auch keine Bagatelldelikte.

Was genau bei der Blockierung der Flughäfen passiert ist, checkst du hier:

Klima-Protest Festgeklebt! Klimaaktivisten legen Flughäfen in Düsseldorf und Hamburg lahm

Die Flughäfen in Düsseldorf und Hamburg waren stundenlang blockiert. Es gab große Probleme bei Starts und Landungen.

Die DASDING Morningshow DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Influencer Aus zwischen Walentina und Can? Er löscht sein Insta!

    Erst letztens gab's das Gerücht, dass es zwischen dem einstigen "Sommerhaus der Stars"-Paar kriseln könnte. Aber was gerade auf Instagram abgeht, sieht so aus, als wäre Schluss.