YouTuberin Sally Özcan und ihr Mann Murat haben sich nach 16 Jahren getrennt. (Foto: Instagram / sallyswelt)

YouTube

Trennung von Sally und Murat: So geht es der YouTuberin

Stand
AUTOR/IN
Max Stokburger
Max Stokburger  (Foto: SWR DASDING)
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: SWR DASDING, DASDING/Niko Neithardt)

Sally hat sich Ende November von ihrem Mann Murat getrennt. Die YouTuberin war fast ihr halbes Leben mit ihm zusammen.

Die 35-Jährige sagte in einem Interview mit der Bild-Zeitung am Wochenende im Hinblick auf ihre Familie: "Wir sortieren gerade alles neu". Außerdem soll die Foodbloggerin laut Bild im Interview "positiv" auf ihre Zukunft geblickt haben.

Sally hat mit Murat zwei Töchter im Alter von 8 und 13 Jahren. Mit den beiden will die YouTuberin aus Waghäusel (Landkreis Karlsruhe) über Weihnachten in den Urlaub - wohin, ist noch unklar.

Trennung von Sally und Murat: "Wir sind gescheitert"

Ende November hatte Sally auf Insta nach 16 Jahren die Trennung von Murat verkündet. Zu den Gründen schrieb sie: In den letzten Jahren habe die Beziehung zu Murat unter großem Druck gestanden: "Wir sind Eltern, waren Liebes- und Geschäftspartner, die Grenzen verschwimmen." Beide hätten sich schließlich auseinandergelebt und nach einem "langen Kampf" um ihre Ehe getrennt.

Murat und ich werden aber immer in Liebe miteinander verbunden sein. Wir sind die Eltern von zwei wundervollen Mädchen und werden immer eine Familie sein.

Harte Zeit für Sally

In einem Insta-FAQ sagte Sally, dass es seit Monaten eine harte Zeit für sie ist. Für ihre Kids bleibe sie aber tapfer und kämpfe sich durch. Sie habe dieses Jahr auch gelernt, dass sie "alles loslassen möchte, das Kraft raubt" und ihr nicht guttue. Die Trennung habe aber nichts mit ihrer Schwiegermutter zu tun, die sie immer noch liebe.

Sally und Murat: Beide haben "Sallys Welt" groß gemacht

Zusammen haben die beiden die Marke "Sallys Welt" aufgebaut. Die Backvideos der 35-Jährigen sind krass erfolgreich. Auf YouTube hat Sally über zwei Millionen Abos und ist eine der bekanntesten Food-Bloggerinnen in Deutschland. Aber: Wie es geschäftlich bei Sally und Murat weitergeht, ist noch nicht bekannt.

Newszone-Logo (Foto: SWR DASDING)

2023 war ein Jahr der Trennungen: Und wie lief es beim Online-Dating?

Dauer

2023 war ein Jahr der Trennungen: Und wie lief es beim Online-Dating?

Auch die Influencer Julian Claßen und Bibi haben sich vor einiger Zeit getrennt. Vor Kurzem hat Julienco sein YouTube-Comeback gegeben. Mehr dazu hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted