Mit weitem Abstand sitzen Schüler in einer Aula in der Vorbereitungszeit für ihre Abschlussprüfung.

Schule

Studie: Schlechtere Noten an deutschen Schulen

Stand
AUTOR/IN
Basti Schmitt
Bastian Schmitt
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser

Seit 2013 sinkt das Bildungsniveau in Deutschland immer weiter.

Immerhin geht es für Baden-Württemberg im Vergleich zum letzten Jahr einen Platz nach oben. Rheinland-Pfalz auf Platz 12 konnte sich auch leicht verbessern. Generell sieht's für Deutschland aber mies aus. Bis 2013 gab es noch eine Steigerung des Bildungsniveaus, seitdem geht es im Durchschnitt downhill. Das ist bei einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaft herausgekommen. 

Hier checkst du alle Bundesländer im Ranking:

Woran liegt das gesunkene Bildungsniveau?

Das haben die Forschenden rausgefunden: Kinder von Eltern, die keinen hohen Bildungsstandard haben oder aus einem anderen Land kommen, haben auch selbst oft Probleme in der Schule. Wichtig: Es geht nicht nur um den Background, sondern auch um den Fact, dass sich das deutsche Schulsystem dieser Situation schlecht anpasst. Andere Länder bekämen es oft besser hin, Schülerinnen und Schüler gezielt zu fördern. Ein Lösungsvorschlag aus der Studie könnte zum Beispiel mehr Ganztagsbetreuung sein.

Schlecht in der Schule, aber trotzdem einen guten Job finden? Schwierig, aber geht:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Most Wanted

  1. Hitzewelle Stromausfall von Kroatien bis Albanien: Das ist der Grund!

    Tausende Menschen wurden von einem Stromausfall überrascht. Wo genau es Probleme gibt und warum - hier checken.

    SWR Aktuell am Abend SWR Aktuell