Brasilianische Soldaten und Bundespolizisten evakuieren Bewohner aus einem von schweren Regenfällen überfluteten Gebiet. Bei Überschwemmungen nach tagelangem Regen ist die Zahl der Toten im Süden Brasiliens weiter gestiegen.

Katastrophe

Mindestens 75 Tote bei Überschwemmungen in Brasilien

Stand
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi
Max Stokburger
Max Stokburger

Nach den heftigen Überschwemmungen gibt es immer mehr Opfer. Zehntausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen.

Der Grund für die Katastrophe war starker Regen. Zusätzlich zu den Toten werden mehr als 100 Menschen vermisst und mindestens 74 wurden verletzt. Es sei die "schlimmste Katastrophe" in der Geschichte vom Bundesstaat Rio Grande do Sul, sagte dessen Regierungschef Eduardo Leite.

Newszone-Logo

Überschwemmungen in Brasilien

Dauer

Überschwemmungen in Brasilien

Über eine Million Haushalte ohne Trinkwasser

Mehr als 70.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Über eine Million Haushalte haben kein Trinkwasser mehr. Das berichteten die Behörden in Rio Grande do Sul. Mehr als 2.000 Rettungskräfte sollen gestern im Einsatz gewesen sein.

Mehr News:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Most Wanted

  1. Wetter Durch Unwetter: Überschwemmungen in Baden-Württemberg ⛈️

    Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor schweren Gewittern und Hochwasser in Baden-Württemberg. Check hier das Wetter!

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING