Das Logo der Vereinten Nationen. New York City, 19.09.2023. New York City United States *** The United Nations Logo New York City, 19 09 2023

Politik

UN stärkt Rechte der Palästinenser - Deutschland enthält sich

Stand
AUTOR/IN
Basti Schmitt
Bastian Schmitt
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE

Die UN-Vollversammlung hat sich in einer symbolischen Abstimmung für eine Aufnahme der Palästinenser ausgesprochen.

Bei der Abstimmung in News York waren 143 Staaten dafür, dass die Palästinenser in die UN aufgenommen werden sollen und ihnen zusätzliche Rechte gewährt werden. Neun Länder waren dagegen, 25 enthielten sich - so auch Deutschland.

Wichtig: Das Ergebnis hat keine direkten Auswirkungen auf den Mitgliedsstatus der Palästinenser, weil die USA die Aufnahme mit ihrem Veto-Recht blockieren.

Newszone-Logo

UN-Generalversammlung: mehr Rechte für Palästinenser

Dauer

Beitrag von Charlotte Voß

Was bringt das für die Palästinenser?

  • Sie dürfen schon jetzt an deutlich mehr Sitzungen der Vollversammlung teilnehmen - aber ohne Stimmrecht.
  • Vertreter Palästinas dürfen auch zu Themen sprechen, die nicht mit dem Nahostkonflikt zu tun haben. 

Mehr zum Israel-Hamas-Krieg checkst du hier:

Nahostkonflikt Was ist die Zweistaatenlösung? | Einfach erklärt 💡

Israel und Hamas bekämpfen sich unter anderem im Gazastreifen. Eine Lösung für den Nahostkonflikt wird diskutiert.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Israel-Hamas-Krieg Israel kritisiert Bericht: Sind UN-Hilfswerk und Hamas vernetzt?

Israel wirft dem Palästinenserhilfswerk UNRWA vor, dass einige Mitarbeiter Teil der Terrorgruppe Hamas seien.

DASDING - Morgens klarkommen DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Wetter Durch Unwetter: Überschwemmungen in Baden-Württemberg ⛈️

    Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor schweren Gewittern und Hochwasser in Baden-Württemberg. Check hier das Wetter!

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING