Nach den rassistisch motiviertem Mord an drei Personen, hat US-Präsident Biden klare Worte

Israel-Hamas-Krieg

Hat Israel mit US-Waffen gegen Völkerrecht verstoßen?

Stand
AUTOR/IN
Jonas Neugebauer
Autorenprofil Jonas Neugebauer
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz

Die USA können nicht ausschließen, dass humanitäres Völkerrecht mit US-Waffen verletzt wurde. Hier gibts die Facts:

Die USA gelten als wichtigster Verbündeter Israels. Zuletzt hatten die USA aber bereits gedroht, dass Israel keine Waffen mehr bekommt, wenn sie in Rafah - im Süden von Gaza - einmarschieren.

Das US-Außenministerium sagt jetzt: Es gibt "genügend gemeldete Vorfälle, die Anlass zu ernsthaften Bedenken geben", dass Israel mit US-Waffen in Gaza humanitäres Völkerrecht verletzt hat. Israel habe aber versichert, dass sie das Völkerrecht einhalten.

Newszone-Logo

Völkerrechtsverstöße mit US-Waffen in Gaza?

Dauer

Völkerrechtsverstöße mit US-Waffen in Gaza?

Bricht Israel Völkerrecht? UN ist besorgt über Lage in Rafah:

  • Es fehle zum Beispiel Sprit: Es wird berichtet, dass Krankenhäuser innerhalb von 24 Stunden dichtmachen müssten, wenn es keinen Nachschub gibt.
  • Die Grenze zu Ägypten ist weiterhin geschlossen, Hilfslieferungen kommen nicht durch.
  • Der Chef der Vereinten Nationen (UN), António Guterres, hat vor einer humanitären Katastrophe bei einem Bodenangriff in Rafah gewarnt.
  • Die Friedensverhandlungen sind laut den USA in einer Sackgasse.
  • In der nächsten Woche soll es in Kairo oder in Doha weitergehen.

Bei der UN-Vollversammlung gab es eine symbolische Abstimmung:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Rassismus Nazi-Gegröle auf Sylt: Bekannte Influencerin feuert Person aus Video!

    Auf Sylt haben junge Menschen ein Nazi-Lied gesungen. Influencerin Milena Karl hat wohl jemanden aus dem Video gefeuert.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Fußball Trainersuche beendet?! ER könnte der neue Bayern-Trainer werden

    Viele hatten schon befürchtet, dass der FC Bayern keinen neuen Trainer mehr findet. Aber: Jetzt soll alles klar sein.

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING