Rekord knapp verpasst? Florian Wirt trifft nach acht Sekunden. (Foto: IMAGO, IMAGO / Ulmer/Teamfoto)

Fußball

Weltrekord kurios verpasst? Wirtz trifft nach sieben Sekunden

Stand
AUTOR/IN
Johannes Seiler
Johannes Seiler (Foto: SWR DASDING)
Djamila Chastukhina
Djamila Chastukhina (Foto: SWR DASDING)

Florian Wirtz hat gegen Frankreich nach sieben Sekunden getroffen. Für den Weltrekord kommt er ein paar Stunden zu spät.

Denn der Weltrekord für das schnellste Tor wurde erst wenige Stunden vorher aufgestellt.

Florian Wirtz trifft im Länderspiel gegen Frankreich bereits nach sieben Sekunden. Das schnellste Tor der DFB-Geschichte! Doch den Weltrekord bekommt er nicht. Denn nur ca. drei Stunden vorher (Samstag 18 Uhr) trifft Christoph Baumgartner für Österreich nach sechs Sekunden. Nach Angaben des ORF Weltrekord. Das Zahlenchaos zusammengefasst:

  • Samstag, 18 Uhr: Christoph Baumgartner trifft für Österreich nach sechs Sekunden: Weltrekord
  • Samstag, 21 Uhr: Florian Wirtz trifft für Deutschland nach sieben Sekunden: DFB-Rekord

Den alten DFB-Rekord hielt Lukas Podolski. 2013 schoss er nach neun Sekunden ein Tor gegen Ecuador.

Deutschland gewinnt gegen Frankreich

Deutschland gewann das Spiel gegen Frankreich mit 2:0. Die Torschützen waren Florian Wirtz und Kai Havertz.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Stuttgart

    Stuttgart Was ist da los?! Mehr als 300 Leute nach dem Frühlingsfest krank 🤢

    Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Nach dem Feiern sind viele Leute krank geworden. Jetzt gibts Untersuchungen.

    DASDING DASDING