Das Auto ist im Innenraum komplett mit Zigaretten beladen. Die Zöllner haben den Wagen an der polnischen Grenze gestoppt. (Foto: Hauptzollamt Dresden)

WTF?!

An Grenze: Zoll stoppt Auto mit knapp 190.000 Schmuggelzigaretten!

Stand
AUTOR/IN
Max Stokburger
Max Stokburger  (Foto: SWR DASDING)
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE (Foto: SWR DASDING)

Der Autofahrer hatte seine Karre mit 950 Stangen Zigaretten beladen. Sogar ein Nagelband kam zum Einsatz.

Gestoppt hatte der Zoll das Auto an der polnischen Grenze. Der komplette Innenraum des Wagens war voller Zigaretten. Auch im Fußraum auf der Beifahrerseite stapelten sich die Stangen. Bilder davon kannst du hier checken:

Einer Streife von @bpol_pir & #HZAdresden fiel ein schwer beladener PKW im Landkreis #Görlitz auf. Fahrer versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Erst ein Nagelgurt stoppte ihn. 189.000 #Schmuggelzigaretten wurden sichergestellt. Der Steuerschaden beträgt 40.000 €. 1/2 pic.twitter.com/Qx0NAOHCtG

Zoll stoppt Auto mit Zigaretten: Davor Verfolgungsjagd

Zoll und Polizei war das Auto in den frühen Morgenstunden aufgefallen. Auf Haltesignale reagierte der Fahrer nicht und gab Gas! Durch riskante Manöver entzog er sich mehrfach der Kontrolle. Am Ende setzte die Polizei ein Nagelband ein und brachte das Auto zum Stehen. Der Fahrer flüchtete aber in einen angrenzenden Wald und wurde bisher nicht gefunden.

BTW: Die 190.000 Zigaretten waren alle nicht versteuert. Der Steuerschaden beläuft sich auf rund 40.000 Euro.

Ein Paar dachte, dass sieben Koffer am Flughafen nicht auffallen. Was sie darin versteckt hatten, steht hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

Twitter ist ein soziales Netzwerk aus den USA und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt. Auch Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Seit Elon Musk Twitter gekauft hat, ist das allerdings schwieriger geworden. Deshalb sind wir aktuell sehr vorsichtig mit Informationen, die ausschließlich über Twitter verbreitet werden.

Most Wanted

  1. Gesundheit Acht Jahre alt und in der Pubertät? Das sind die Gründe

    Die Medizin hat schon vor Jahrzehnten entdeckt, dass Menschen immer früher pubertieren. Hat die Pandemie das verstärkt?

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING