Papaplatte (Foto: YouTube / Papaplatte)

YouTube

"7 vs. Wild" ist zu Ende: Erstes Video von Papaplatte nach der Abholung

Stand
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: SWR DASDING, DASDING/Niko Neithardt)
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: SWR DASDING)

Die 16. Folge von "7 vs. Wild" ist raus. Papaplatte hat seine ersten Gedanken direkt nach der Survival-Show geteilt.

Die dritte Staffel von "7 vs. Wild" hat im Vergleich zu den letzten Staffeln für viel mehr Kritik und Schlagzeilen gesorgt. Unter anderem wegen der vermeintlich schlechten Organisation. Nichts desto trotz ging die Folge, in der die Gewinner-Teams abgeholt werden, online.

⚠️ Spoiler-Warnung! ⚠️

Das sind die Gewinner von "7 vs. Wild"

Drei Teams haben die 14 Tage durchgehalten: Knossi und Sascha Huber, Affe und Hannah & Papaplatte und Reeze. Auf YouTube schreiben die Zuschauer, wie impressed sie von den Gewinnern sind. Gerade von Papaplatte und Reeze hätten es die wenigsten erwarten.

Hätte nie gedacht, dass Papaplatte und Reeze so lange durchhalten. Mega Respekt an euch.

Das sagt Papaplatte kurz nach der Abholung

Kevin hat parallel zur Veröffentlichung der 16. Folge von "7 vs. Wild" ein Video hochgeladen, das er kurz nach der Abholung im Hotel aufgenommen hat. In dem erzählt er, dass er am meisten mit dem Zeitvertreib gestruggled hat. Essen war anscheinend gar nicht so ein großes Problem. Er wusste oft nichts mit sich anzufangen, weil ihm zum Beispiel Streaming oder Gaming gefehlt hat. Kevin erzählt außerdem, was er sich nach "7 vs. Wild" vornimmt: Mehr Zeit mit seiner Family verbringen. Er habe die letzten Jahre Content über alles gestellt. Ihm Video redet er auch über seine drei Halbgeschwister, was er nur selten macht. Die würde er nur einmal im Jahr sehen.

Newszone-Logo (Foto: SWR DASDING)

"7 vs. Wild": Das sagt Papaplatte kurz nach der Abholung

Dauer

"7 vs. Wild": Das sagt Papaplatte kurz nach der Abholung

Das Video von Papaplatte gibt's hier:

Staffel 3 "7 vs. Wild": So krass haben sich Knossi und Co. verändert

Die Teilnehmer von "7 vs. Wild" haben sich auf Instagram zurückgemeldet. Vor allem Sascha scheint abgenommen zu haben.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Most Wanted