Delegierte gehen vor dem Parteilogo bei dem AfD-Bundesparteitag in der Magdeburger Messe hoch. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Carsten Koall)

Recherche

Mehr als 100 Rechtsextreme arbeiten f├╝r die AfD im Bundestag?! ­čśĘ

Stand
AUTOR/IN
Jonas Neugebauer
Autorenprofil Jonas Neugebauer (Foto: SWR, Privat Jonas Neugebauer)
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: SWR DASDING)

├ťber 100 Angestellte sollen aus rechtsextremen Kreisen kommen. Einige von ihnen sollen sogar Neonazis sein.

Das zeigen Recherchen des Bayrischen Rundfunks (BR). Dabei geht es um Personen, die f├╝r die AfD-Abgeordneten arbeiten. Sie schreiben zum Beispiel Reden f├╝r die Politiker oder bearbeiten Anfragen.

Newszone-Logo (Foto: SWR DASDING)

AfD im Bundestag besch├Ąftigt mehr als 100 Rechtsextreme

Dauer

Die AfD im Deutschen Bundestag besch├Ąftigt nach Recherchen des Bayerischen Rundfunks mehr Mitarbeiter aus dem rechtsextremen Spektrum als bisher bekannt.

Das ist bei den Recherchen rausgekommen:

  • Mehr als die H├Ąlfte der AfD-Abgeordneten - zum Beispiel auch Alice Weidel - soll Angestellte haben, die in offiziell rechtsextremen Organisationen aktiv sind.
  • Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen demnach in Berichten vom Verfassungsschutz.
  • Andere sollen an Neonazi-M├Ąrschen teilgenommen haben.
  • Es konnten Verbindungen zu Reichsb├╝rgergruppen oder Queerdenker-Demos gefunden werden.

Dass Rechtsextreme für die AfD arbeiten, wird kritisiert. Denn: Das bedeutet, dass Menschen, die gegen die deutsche Verfassung sind, aktiv an der Politik mitarbeiten. 

Btw: Jede Partei darf selbst entscheiden, wem sie einen Job geben will. Ihr Gehalt wird mit Steuergeldern der Menschen in Deutschland bezahlt.

Was sagt die AfD zu den Recherchen?

Viele Anfragen von den Journalisten an die AfD wurden nicht beantwortet. Teilweise haben die AfD-Politiker laut dem BR gesagt, dass der Verfassungsschutz sowieso nicht unabh├Ąngig arbeite. Andere wollten wegen des Datenschutzes nichts sagen.

Der Verfassungsschutz beobachtet die AfD schon l├Ąnger:

Politik "Gesichert extremistisch"? AfD soll wohl neu bewertet werden

Die AfD wird schon l├Ąnger vom Verfassungsschutz beobachtet. Jetzt k├Ânnte das noch einmal versch├Ąrft werden.

Die Morningshow SWR3

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die ARD - das sind die ├Âffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu geh├Âren zum Beispiel der SWR (S├╝dwestrundfunk), der BR (Bayerischer Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und ├╝ber Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Au├čerdem gibt es Redaktionen f├╝r spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Most Wanted

  1. Stuttgart

    Stuttgart Was ist da los?! Mehr als 300 Leute nach dem Fr├╝hlingsfest krank ­čĄó

    Erbrechen, Durchfall, ├ťbelkeit: Nach dem Feiern sind viele Leute krank geworden. Jetzt gibt es einen Verdacht.

    DASDING DASDING