Viele Menschen auf der Messe "Internationale Grüne Woche". (Foto: IMAGO, IMAGO / Rüdiger Wölk)

Bevölkerung

Neuer Rekord: Deutschland hat so viele Einwohner wie noch nie

Stand
AUTOR/IN
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz (Foto: DNA Creative Collective / Niko Neithardt)
Max Stokburger
Max Stokburger  (Foto: SWR DASDING)

84,7 Millionen Menschen leben aktuell in Deutschland. Das sind gut 330.000 Personen mehr als zum Jahresende 2022.

Woran liegt das? Allein an den Menschen, die nach Deutschland kommen, sagt das Statistische Bundesamt. Denn erneut übersteige die Zahl der Todesfälle die Zahl der Geburten deutlich. Das bedeutet: Würde man nur Geburten und Sterbefälle einrechnen, würde Deutschland schon seit Anfang der 70-er Jahre schrumpfen.

Newszone-Logo (Foto: SWR DASDING)

Statistisches Bundesamt: Deutschlands Bevölkerung wächst auf 84,7 Millionen

Dauer

Statistisches Bundesamt: Deutschlands Bevölkerung wächst auf 84,7 Millionen

Deutschland: So hat sich die Bevölkerungszahl über die Zeit geändert

Über einen langen Zeitraum ist die Bevölkerungszahl Deutschlands immer größer geworden:

  • Im Jahr 1871 waren es 41 Millionen Menschen.
  • Um 1900 lebten hingegen 56 Millionen Leute in Deutschland.
  • 1952 betrug die Zahl zum ersten Mal über 70 Millionen.
  • Mehr als 80 Millionen waren es 1991 erstmals.

Mehr aktuelle News:

Gerichtsverfahren Kida Ramadan: Gerichtstermin verschoben! Knast ja oder nein?

Der Schauspieler und Regisseur muss eigentlich ins Gefängnis. Doch er wehrt sich dagegen - und das war noch nicht alles.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Bei der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) arbeiten Journalisten. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP, AP und SID.

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Gesundheit Acht Jahre alt und in der Pubertät? Das sind die Gründe

    Die Medizin hat schon vor Jahrzehnten entdeckt, dass Menschen immer früher pubertieren. Hat die Pandemie das verstärkt?

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING