Die App Disney+ ist auf einem Handybildschirm - Ab Sommer soll man sich keinen Account mehr bei Disney+ teilen können, wenn man nicht zusammen wohnt.

Streaming

Disney+: Verbot von Account-Sharing beginnt bald

Stand
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz

Disney will nicht mehr, dass mehrere User den gleichen Account nutzen. Ab wann das Verbot kommt, erfährst du hier.

Der Streamingdienst will das Account-Sharing ab Sommer verbieten. Dann kannst du dir Disney+ nur noch teilen, wenn du zusammen wohnst. Wer seinen Account bisher gemeinsam mit Freunden oder Familie genutzt hat, die nicht am selben Ort leben, kann das also dann nicht mehr machen.

Wie bei Netflix: Disney stoppt Passwort-Teilen

Disney+ orientiert sich damit an Konkurrent Netflix. Dort wurde das Account-Sharing schon im letzten Jahr verboten. Wie genau die neuen Regeln bei Disney+ kontrolliert werden sollen und ob es dann ähnlich wie bei Netflix neue Abo-Modelle für mehrere Haushalte geben wird, wurde noch nicht gesagt.

Warum verbietet Disney das Account-Sharing?

Schon seit Längerem ist klar, dass der Streamingdienst Verluste macht. Mit dem Account-Sharing-Verbot will Disney das ändern. Bei Netflix hat das auch geklappt. Seitdem es die neuen Regeln gibt, sind dort mehr Abonnenten dazugekommen und Netflix verdient mehr Geld.

Bei Amazon Prime gibt es jetzt Werbung. Aber: Nicht alle wollen das akzeptieren. Was da los ist, erfährst du hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Stars "Bridgerton"-Star wird für Bodyshaming-Konter gefeiert 👏

    Ein Journalist meinte zu ihr, dass es "sehr mutig" sei, Penelope Featherington zu spielen. Ihre Antwort gibts hier!