Ein Schild mit der Aufschrift «Fahrschule» ist auf einem Fahrschulauto befestigt.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Swen Pförtner)

Führerschein

Ohne Cheaten: SO schaffst du deine Theorieprüfung easy! 🚗

Stand
AUTOR/IN
Jonas Neugebauer
Autorenprofil Jonas Neugebauer (Foto: SWR, Privat Jonas Neugebauer)
Max Stokburger
Max Stokburger  (Foto: SWR DASDING)

2023 haben 42 Prozent aller Fahrschüler die theoretische Prüfung verhauen - das ist ein neuer Rekord. Hier gibts Tipps!

Insgesamt gab es in Deutschland letztes Jahr fast zwei Millionen theoretische Prüfungen. Vielen fällt es schwer, die Fragen richtig zu beantworten - 2023 haben bei der Theorie so viele gecheatet wie noch nie.

Richard Goebelt vom TÜV-Verband sagt zum neuen Negativrekord, dass die Ausbildung verbessert werden muss. Aber auch die Fahrschüler selbst müssten mitarbeiten:

Insbesondere in der Theorieprüfung wird die Prüfung nicht ernst genug genommen.

Diese Tipps können dir für die Theorieprüfung helfen

Laut Goebelt sollte man sich auf jeden Fall genug Zeit zum Lernen nehmen, bevor man die Prüfung macht. Hier findest du noch weitere Tipps:

  • Nicht nur auswendig lernen: Versuche, die Regeln - gerade bei Vorfahrten - wirklich zu verstehen. Du brauchst das Wissen auch für die Praxis.
  • Am Unterricht teilnehmen: Nimm regelmäßig teil und lass nicht zu viel Zeit zwischen den Stunden vergehen. Sonst kann man easy wieder Sachen vergessen.
  • Lass dir ruhig helfen: Vielleicht kannst du mit Freunden zusammen lernen? Oder frag deine Eltern oder deinen Fahrlehrer.
  • Ganz wichtig: Mach dir am Ende nicht zu viel Stress. Geh es gut vorbereitet, aber entspannt an.

Auch die praktische Prüfung ist nicht immer einfach:

Hier findest du noch mehr News:

Crime Nach Festnahme: Andrew Tate wird an UK ausgeliefert

Der Influencer und sein Bruder wurden in Rumänien festgenommen. Noch dürfen sie das Land nicht verlassen.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Fußball DFB-Testspiele: Nagelsmann nominiert offenbar Bayern-Youngster Pavlović

Der 19-jährige Mittelfeldspieler von Bayern München ist gerade richtig gut drauf. Steht er im nächsten DFB-Kader?

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Stuttgart

    Stuttgart Was ist da los?! Mehr als 300 Leute nach dem Frühlingsfest krank 🤢

    Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Nach dem Feiern sind viele Leute krank geworden. Jetzt gibts Untersuchungen.

    DASDING DASDING