Der 19-jährige Mittelfeldspieler von Bayern München ist gerade richtig gut drauf. Steht Aleksandar Pavlovic im nächsten DFB-Kader? (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Angelika Warmuth)

Fußball

DFB-Testspiele: Nagelsmann nominiert offenbar Bayern-Youngster Pavlović

Stand
AUTOR/IN
Max Stokburger
Max Stokburger  (Foto: SWR DASDING)
Niklas Behrend
Niklas Behrend  (Foto: SWR DASDING)

Der 19-jährige Mittelfeldspieler von Bayern München ist gerade richtig gut drauf. Steht er im nächsten DFB-Kader?

JA, sieht so aus! Dass das Top-Talent zum ersten Mal für die A-Nationalmannschaft nominiert werden soll, berichten Sky und die Bild-Zeitung. Demnach soll Pavlović für die anstehenden Testspiele gegen Frankreich (23. März) und die Niederlande (26. März) im Kader stehen. Nicht im Kader soll dafür Bayern-Star Leon Goretzka sein. Wichtig: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Berichte nicht bestätigt und auf die offizielle Kadernominierung am Donnerstag verwiesen.

Bundestrainer Julian Nagelsmann hatte zuletzt angekündigt, dass er den Kader umbauen will:

Es wird bestimmt der eine oder andere nicht nominiert werden, von dem viele denken, der sei sicher dabei.

DFB vs. Serbien: Wer bekommt Top-Talent Pavlović

Weil Aleksandar Pavlović die deutsche und die serbische Staatsbürgerschaft hat, kann er sich aussuchen, für welches Land er spielt! Sowohl der DFB als auch Serbiens Verband wollen den 19-Jährigen in ihre Nationalmannschaft holen:

  • Sollte Pavlović in den kommenden Testspielen für Deutschland auflaufen, ist noch nichts safe. Dadurch würde er sich laut Nachrichtenagentur SID nicht festspielen.
  • Zuletzt hieß es, dass sich Pavlović erst nach der EM für ein Land entscheiden will.

Dieses Talent hat keinen Bock auf den DFB:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Most Wanted

  1. Stuttgart

    Stuttgart Was ist da los?! Mehr als 300 Leute nach dem Frühlingsfest krank 🤢

    Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Nach dem Feiern sind viele Leute krank geworden. Jetzt gibts Untersuchungen.

    DASDING DASDING