Blaulicht bei Polizeieinsatz in Deutschland. In der Region wurden zwei Einbrecher geschnappt. Sie könnten mehrere Einbrüche in unter anderem Tübingen und Sigmaringen begangen haben.

Karlsruhe

Bewaffneter Mann randaliert und greift Leute in Lokal an

Stand
AUTOR/IN
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun

Das Ganze ist am Dienstag gegen 11 Uhr in einem Karlsruher Lokal passiert. Eine Person ist dabei verletzt worden.

Was ist bisher bekannt? Das sagt die Polizei:

  • Der Mann hatte zwei Hunde dabei und begann wohl zu randalieren.
  • Er griff eine Reinigungskraft und zwei weitere Personen körperlich an.
  • Hierbei soll er auch eine Machete - also ein großes Messer - gezogen und damit gedroht haben.
  • Ein Mann verletzte sich durch den Vorfall leicht an der Hand.
  • Die Angegriffenen sollen sich mit Stühlen und einem Putzstiel gewehrt haben und konnten aus der Gaststätte flüchten.

Polizisten nahmen den Verdächtigen beim Verlassen des Restaurants fest. Die Ermittlungen laufen.

Mehr News aus Karlsruhe:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Rassismus Nazi-Gegröle auf Sylt: Bekannte Influencerin feuert Person aus Video!

    Auf Sylt haben junge Menschen ein Nazi-Lied gesungen. Influencerin Milena Karl hat wohl jemanden aus dem Video gefeuert.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING