Die Staatsanwaltschaft fordert, dass Rubiales zwei Jahre in Haft geht (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Fussball

Kuss-Skandal: Knast für Rubiales?

Stand
AUTOR/IN
Tari Weber
Tari Weber  (Foto: Tari Weber)
Christian Kreutzer
Christian Kreutzer (Foto: )

Der Kuss, den er Jenni Hermoso aufgedrückt hat, ist noch nicht aufgearbeitet. Jetzt fordert die Staatsanwaltschaft den nächsten Step!

Die spanische Staatsanwaltschaft hat laut Medienberichten gefordert, dass Luis Rubiales für zwei Jahre in den Knast soll. Das wurde beantragt:

  • Ein Jahr Haft wegen sexueller Aggression. Das bezieht sich auf den nicht einvernehmlichen Kuss.
  • Zusätzlich eineinhalb Jahre Haft wegen Nötigung. Rubiales und drei weitere Personen sollen Hermoso unter Druck gesetzt haben, damit sie öffentlich sagt, der Kuss sei einvernehmlich gewesen.
  • Und on top: 50K Entschädigung an Hermoso.

Kuss-Skandal: Das ist passiert

Bei der WM-Siegerehrung der spanischen Frauen umarmte Rubiales die Offensivspielerin Jennifer Hermoso. Anschließend küsste er sie auf die Wange - und den Mund! Nach dem Spiel wurde Hermoso auf den Kuss angesprochen. Sie sagte dazu, dass es ihr nicht gefallen habe und forderte Konsequenzen.

Alles rund um den Kuss-Skandal:

FIFA Frauen WM Nach Kuss-Skandal: Mutter von Rubiales wegen Hungerstreik im Krankenhaus

Der spanische Fußball-Verbandsboss Luis Rubiales wurde suspendiert. Jetzt gibt es offenbar Probleme mit seiner Mutter.

Die DASDING Morningshow DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Stand
AUTOR/IN
Tari Weber
Tari Weber  (Foto: Tari Weber)
Christian Kreutzer
Christian Kreutzer (Foto: )

Most Wanted

  1. Stuttgart

    Stuttgart Was ist da los?! Mehr als 300 Leute nach dem Frühlingsfest krank 🤢

    Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Nach dem Feiern sind viele Leute krank geworden. Jetzt gibts Untersuchungen.

    DASDING DASDING