Laut Forbes ist Taylor Swift jetzt MilliardÀrin. Hier zu sehen bei den MTV Video Music Awards 2023. (Foto: IMAGO, IMAGO / ABACAPRESS)

Musik

Taylor Swift knackt die Milliarde Dollar đŸ€‘

Stand
AUTOR/IN
Kim Patro
Profilbild von Kim (Foto: SWR DASDING)
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: SWR DASDING, DASDING/Niko Neithardt)

Die Musikerin soll inzwischen ĂŒber eine Milliarde US-Dollar wert sein. Und das ganz ohne Side Hustle.

Dabei geht es um ihren Net Worth, also ihr Vermögen. Das bedeutet, dass sie nicht zwingend eine Milliarde auf dem Konto hat, sondern ihr gesamter Besitz so viel wert ist. Laut dem Wirtschaftsmagazin "Forbes" gibt es offiziell nur vier Musiker, die diesen Meilenstein je erreicht haben: Jay-Z, Rihanna, der im September verstorbene Jimmy Buffett - und eben Taylor Swift. Das Besondere bei Tay Tay: Sie ist die einzige KĂŒnstlerin, die nur durch ihre Musik und Auftritte so reich geworden ist.

Taylor Swift: +360 Mio. US-Dollar in nur drei Monaten 📈

Wie sie das geschafft hat? Zum einen durch Song- und AlbenverkÀufe sowie Streams. Zum anderen durch ihre restlos ausverkaufte "The Eras Tour" - die nicht nur live, sondern auch im Kino mega erfolgreich ist. Laut "Forbes" soll Taylor mit der ersten Etappe ihrer Tour rund 190 Millionen US-Dollar verdient haben. Dazu kommen 35 Millionen US-Dollar durch den Kinofilm - und das nur wÀhrend der ersten zwei Wochen seit Release. Der ein oder andere Dollar kommt also sicherlich noch on top.

LĂ€uft bei ihr!

Billboard Music Awards 20x nominiert: Kann Taylor Swift Drake ĂŒberholen?

Bei den Billboard Music Awards 2023 hat Taylor Swift die Chance, so viele Preise wie noch nie abzurÀumen.

DASDING - Morgens klarkommen DASDING

Auch in der Liebe?

Stars Erstes Kuss-Foto: Machen es Taylor Swift und Travis Kelce damit offiziell?

Was lÀuft da bei Taylor Swift und Travis Kelce? Bisher war das nicht so klar, aber jetzt gibt es eindeutige Fotos.

DASDING - Morgens klarkommen DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind fĂŒr uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos ĂŒber sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle fĂŒr uns werden. Wir prĂŒfen natĂŒrlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein HĂ€kchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestĂ€tigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Most Wanted

  1. Influencer Aus zwischen Walentina und Can? Er löscht sein Insta!

    Erst letztens gab's das GerĂŒcht, dass es zwischen dem einstigen "Sommerhaus der Stars"-Paar kriseln könnte. Aber was gerade auf Instagram abgeht, sieht so aus, als wĂ€re Schluss.