STAND
AUTOR/IN

Der Beat von Jason Derulos "Savage Love" ist ein krasser Ohrwurm, den ein 17-jähriger Schüler aus Neuseeland gebaut hat. Auf TikTok ist die kurze Melodie mit einer Dance-Challenge viral gegangen. Jason Derulo fand die offensichtlich so gut, dass er sich direkt den Ausschnitt für seinen neuen Song geschnappt hat. Hier gibt's die ganze Story.

Wer den Song „Savage Love“ von Jason Derulo hört, hat vielleicht als erstes die Tanzmoves im Kopf, die durch eine Dance-Challenge auf TikTok steil gegangen sind.

Auch Jason Derulo selbst hat mitgemacht. Und war scheinbar so ein großer Fan, dass er den Song einfach gesamplet hat.

Sommerhit 2020: Savage Love von Jason Derulo und Jawsh685

In dem Fall war die Melodie also zuerst virales TikTok-Material. Mittlerweile ist "Savage Love" sogar bei uns offiziell zum Sommerhit des Jahres 2020 gekürt worden. Dass ein Song durch TikTok gepusht wird, ist aber nicht wahnsinnig neu. "The Box" von Roddy Ricch ist auch so ein Fall. „Bored in the House“ von Tyga x Curtis Roach wurde durch die Videoapp zur viralen Quarantäne-Hymne. Noch ein Beispiel: „Lalala“ von Y2K und bbNo$.

Oder Drakes "Toosie Slide", der offensichtlich extra für TikTok produziert wurde und direkt mit passendem Tanz geliefert worden ist.

Wie wird aus einem Song ein TikTok-Hit?

DASDING-Musikredakteur Oli sagt: "Das Wichtigste ist, dass man gut auf den Song performen kann. Witzige Textzeilen, lustige Moves, coole Themen, Tanzeinlagen – und das alles am besten kurz."

Schon hätte ein Lied in Zeiten von TikTok Hype-Potenzial und wird im besten Fall millionenfach geteilt und in Challenges verbreitet.

PULS hat außerdem in einem Video erklärt, wieso die "entdecken"-Funktion bei TikTok eine besondere Rolle spielt: Während bei vielen sozialen Netzwerken vor allem das ausgespielt wird, was man selbst abonniert und einen interessiert, stolpert man auf TikTok sehr häufig über Videovorschläge und damit neue Songs. So lernen viele Userinnen und User neue Musik erst mal über die App kennen - und werden danach im Alltag darauf aufmerksam.

Wenn ich zum Beispiel in einen Club gehe und da irgendwelche Songs laufen, bin ich nicht so: 'Ah, das ist der Song aus meiner Playlist'. Sondern: 'Oh mein Gott, das ist der Song von TikTok!'

TikTok-Influencerin Katulka im Interview mit Puls Musik

Das könnte möglicherweise auch Newcomern eine Chance geben - wie man bei Jawsh 685 und dem "Laxed - Siren Beat" gesehen hat.

🔝 Meistgelesen

  1. Heute Heute gibt's den ganzen Tag: DASDING DREHT DURCH!

    Ihr wollt es - ihr kriegt es! Heute drehen wir wieder mit euch zusammen durch! Egal ob die Gummibärenbande oder Michael Wendler - an diesem Tag spielen wir EURE Musikwünsche!  mehr...

  2. Apps Reface-App: Warum sich der Download nicht wirklich lohnt

    "Reface" ist technisch krass gut im Vergleich zu anderen Deepfake-Apps. Das Problem ist nur: Die App versucht uns ziemlich aggressiv in ein Abo zu drängen. Auch die Bewertungen in App-Stores sind nicht wirklich gut.  mehr...

  3. Erfahrung Explosion in Beirut: Der Libanon am Ende seiner Kräfte

    In Beirut gab es eine riesige Explosion. Redakteurin Amira hat Familie und Freunde dort. Hier beschreibt Amira, wie sie die Explosion hier in Deutschland erlebt hat.  mehr...

  4. Musik "Savage Love": Wie aus einem TikTok-Trend ein Jason Derulo-Song wurde

    Der Beat von Jason Derulos "Savage Love" ist ein krasser Ohrwurm, den ein 17-jähriger Schüler aus Neuseeland gebaut hat. Auf TikTok ist die kurze Melodie mit einer Dance-Challenge viral gegangen. Jason Derulo fand die offensichtlich so gut, dass er sich direkt den Ausschnitt für seinen neuen Song geschnappt hat. Hier gibt's die ganze Story.  mehr...