DASDING ist nominiert für den Deutschen Radiopreis 2014!

Stand
AUTOR/IN
DASDING .de
DASDING.de (Foto: SWR DASDING)

Wie cool ist das denn? DASDING wurde für den Deutschen Radiopreis nominiert. Mit dem 'DASDING Spezial Schwul-Bi-Lebisch' haben wir es unter die besten drei Programmaktionen 2014 geschafft. Und Jan Delay ist Laudator in dieser Kategorie. Wir sind total gespannt, wem er den Preis überreichen wird.

Bei der Gala zum wichtigsten Deutschen Preis für Radiomacher in Hamburg werden außerdem Taylor Swift und Die Fantastischen Vier auftreten. Moderiert wird das Ganze von Barbara Schöneberger. Ihr könnt die Preisverleihung am Donnerstag, den 4. September 2014 auch im Livestream mitverfolgen.

Nominiert für den Deutschen Radioreis (Foto: Nikoletta Stefopoulou / Nils Dampz)
Nominiert für den Deutschen Radioreis

Wir schicken unsere Redakteure Nikoletta Stefopoulou und Nils Dampz in's Rennen für die Kategorie 'Beste Programmaktion'!

DASDING fiebert außerdem noch in der Kategorie 'Beste Sendung' mit. Denn alle jungen Wellen der ARD haben eine gemeinsame Aktion gestartet, die nominiert wurde: Den "Kanzlercheck", die einzige interaktive Radio-Sendung mit Merkel und Steinbrück. Nina Zimmermann und André Steins von NJOY treten hier an.

🔝 Meistgelesen

  1. Gaza Diese deutschen Politiker werden angezeigt - wegen Beihilfe zum Völkermord

    Eine Gruppe von deutschen Anwälten hat eine Anzeige bei der Generalbundesanwaltschaft eingereicht. Das musst du wissen: