2. Bundesliga, Karlsruher SC - 1. FC Magdeburg, 2. Spieltag, im BBBank Wildpark. Nach Spielende wird der Magdeburger Spieler Jamie Lawrence auf dem Platz behandelt. Für ihren Einsatz bekommen die KSC-Fans jetzt die Fair-Play-Medaille

Good News

Für DIESE Aktion bekommen KSC-Fans die Fair-Play-Medaille ⚽🏅

Stand
Autor/in
Max Stokburger
Max Stokburger
Basti Schmitt
Bastian Schmitt

Ein junger Fußballprofi bricht nach dem Spiel zusammen. KSC-Fans eilen zu Hilfe und supporten die Rettungskräfte.

Zu dem Vorfall ist es in der letzten Saison beim Spiel zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Magdeburg gekommen. Kurz nach Abpfiff erlitt Magdeburgs Innenverteidiger Jamie Lawrence einen Kreislaufzusammenbruch und klappte auf dem Feld zusammen. Daraufhin kamen KSC-Fans auf den Rasen und boten ihre großen Fahnen als Sichtschutz an. Dadurch konnten sich die Retter ungestört um den Spieler kümmern - alles ging gut.

DFB feiert Verhalten der KSC-Fans

Für diese Aktion bekommen die Fans Ende September die Fair-Play-Medaille des DFB. Btw: Es ist das erste Mal, dass die DFB-Auszeichnung an Fans geht. DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann sagte, dass das "ein großartiges Beispiel für einen fairen Umgang miteinander" ist. Auch der KSC ist über die Auszeichnung richtig happy.

Die Fans des @KarlsruherSC erhalten die Fair Play-Medaille des #DFB für das fairste Verhalten der Saison 2022/23 im Profifußball 🙏 Sebastian Krieg vom SV Schalding-Heining erhält die Fair-Play-Medaille im Amateurfußball.Warum? Das lest ihr hier:➡️ https://t.co/0iqO7tEeTY pic.twitter.com/JgUU0ZCotz

Bei den Special Olympics in Berlin hat es einen richtig nicen Fair-Play-Moment gegeben. Mehr dazu hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

X ist ein soziales Netzwerk aus den USA und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt. Bis zu seiner Umbenennung hieß das Netzwerk Twitter. Auch Unternehmen und Vereine sind auf X aktiv. Sie schreiben Beiträge (früher: Tweets) mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Beitrag kann dadurch zu einer Nachrichtenquelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Beitrag echt sind. Seit Elon Musk das soziale Netzwerk gekauft hat, ist das allerdings schwieriger geworden. Deshalb sind wir sehr vorsichtig mit Informationen, die ausschließlich über X verbreitet werden.

Most Wanted

  1. Stars "Ich wurde vergewaltigt": Lena Mantler spricht über Missbrauch

    Lena ist vor einiger Zeit nach New York gezogen. Jetzt geht ein Video viral, in dem sie über ihre Vergangenheit redet.

    DASDING DASDING

  2. Gesundheit Sind giftige Metalle in deinen Tampons? Das fand eine Studie heraus:

    Arsen, Blei und Cadmium - diese giftigen Metalle wurden in Tampons nachgewiesen. Was heißt das für deine Gesundheit?

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING