US-amerikanische Sängerin Lizzo tritt im Fillmore Miami Beach im Jackie Gleason Theater auf. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/Invision/AP | Scott Roth)

Musik

Lizzo hört doch nicht auf? Jetzt spricht sie Klartext!

Stand
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)
Sarah Mokhtari-Serest
Sarah Mokhtari-Serest (Foto: SWR DASDING)

Noch am Samstag hat sie groß auf Insta angekündigt: "I QUIT". Damit hat sie wohl kein Ende ihrer Musikkarriere gemeint.

Das stellt Lizzo jetzt auf Instagram klar. Sie sei falsch verstanden worden mit ihrem "I QUIT"-Statement von vor wenigen Tagen:

Wenn ich sage "Ich höre auf", dann meine ich damit, dass ich aufhöre, negativer Energie Aufmerksamkeit zu schenken. Was ich nicht aufgeben werde, ist die Freude in meinem Leben - das Musikmachen.

Lizzo macht weiter Musik, um anderen helfen zu wollen

Sie sagt, sie kann nicht die einzige sein, die mit der ganzen Negativität konfrontiert wird. Wenn sie jemand anderem die Kraft gebe, für sich selbst einzustehen und Hate nicht gewinnen zu lassen, dann habe sie mehr getan, als sie hoffen könnte.

Hier ist ihr Statement:

Gegen die Sängerin stehen krasse Vorwürfe im Raum. Ihre ehemaligen Tänzerinnen haben sie verklagt. Mehr dazu hier:

Stars Nach heftigen Vorwürfen gegen Lizzo: DAS sagt die Sängerin!

Drei ehemalige Tänzerinnen haben Lizzo verklagt. Die Vorwürfe: Bodyshaming und sexuelle Belästigung. Lizzo widerspricht.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Most Wanted