TikTok 345 Millionen Euro Strafe Europäische Union EU Datenschutz Irland

TikTok-Trend

Du denkst NICHT ans Römische Reich? Daran kann es liegen!

Stand
AUTOR/IN
Jonas Neugebauer
Autorenprofil Jonas Neugebauer
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl

Auf TikTok werden gerade viele Videos hochgeladen, die das erklären wollen. Ein Grund dafür kann deine Herkunft sein.

An dem Trend kommt wohl gerade niemand vorbei: Frauen fragen ihre männlichen Freunde, Partner oder Familienmitglieder, wie oft sie ans Römische Reich denken. Den Trend und was dahinter steckt, haben wir euch schon hier erklärt:

Trend geht weiter - mit anderen Antworten!

Durch die vielen Stitches auf TikTok wird deutlich: Nicht alle Männer denken ans Römische Reich. Manche Männer denken stattdessen an das Osmanische Reich oder an das Persische Reich. Entscheidend dafür sind scheinbar zwei Fragen:

  • Wie ist der individuelle Background der Person?
  • Was ist für die Identität der Person wichtig?

Beispiel: In einem TikTok-Stitch spricht ein junger schwarzer Creator darüber, warum er nicht regelmäßig an das Römische Reich denkt:

Es nimmt keinen Platz in meinem Bewusstsein ein, weil es keine Geschichte ist, die meine Identität stärkt.

Er sagt auch, dass er als Teil der schwarzen Community lieber in die Zukunft schaut anstatt in die Vergangenheit. Die glorreiche Zeit des Römischen Reichs war nämlich keine glorreiche Zeit für die schwarze Community. Hier kannst du dir das Video selbst anschauen:

Und woran denken Frauen immer mal wieder?

Gute Frage! Laut TikTok jedenfalls nicht an das Römische Reich. Eine Creatorin antwortet auf die Frage, was die weibliche Version des Römischen Reichs ist, nämlich so:

Auf jeden Fall entführt werden

In den Kommentaren gibt es aber noch weitere Antworten dazu, zum Beispiel "Titanic", "Taylor Swift" und "Princess Diana" - aber auch "Die Frage[,] ob ich schwanger bin" oder "✨Klarna Schulden✨".

Hier gibts noch mehr News für dich:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf TikTok aktiv. Sie teilen in den Videos, die sie hochladen, auch Infos über sich selbst. Die Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und die Inhalte echt sind. Ein blauer Haken neben dem Profil macht deutlich, dass es durch TikTok selbst als echt eingestuft wurde. TikTok ist ein soziales Netzwerk und Teil des chinesischen Unternehmens ByteDance.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf TikTok aktiv. Sie teilen in den Videos, die sie hochladen, auch Infos über sich selbst. Die Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und die Inhalte echt sind. Ein blauer Haken neben dem Profil macht deutlich, dass es durch TikTok selbst als echt eingestuft wurde. TikTok ist ein soziales Netzwerk und Teil des chinesischen Unternehmens ByteDance.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf TikTok aktiv. Sie teilen in den Videos, die sie hochladen, auch Infos über sich selbst. Die Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und die Inhalte echt sind. Ein blauer Haken neben dem Profil macht deutlich, dass es durch TikTok selbst als echt eingestuft wurde. TikTok ist ein soziales Netzwerk und Teil des chinesischen Unternehmens ByteDance.

Most Wanted

  1. Nürtingen

    Kreis Esslingen Tote und Verletzte nach heftigem Crash in Nürtingen

    Am Sonntagabend ist ein Mann ungebremst in einen Ampelmast gefahren. Dabei erwischte er mehrere Fußgänger.

    SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg