Schülerinnen und Schüler mit Mund- und Nasenschutz (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Corona

Ende der Maskenpflicht? Lehrer sind dagegen!

Stand
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: )

Weil die Corona-Zahlen so niedrig sind, wird über ein mögliches Ende der Maskenpflicht diskutiert. Wenn es nach den Lehrern geht, soll das dann aber nicht an Schulen gelten.

Der Deutsche Lehrerverband ist gegen eine schnelle Aufhebung der Maskenpflicht an den Schulen. Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Das Virus ist ja noch nicht von der Bildfläche verschwunden."

Lehrer: Maskenpflicht und Tests sollen bleiben

Man solle deshalb weiter vorsichtig sein, erklärte er. Und weiter: Maskenpflicht und auch regelmäßige Tests sollten deshalb noch mindestens bis zu den Sommerferien bleiben.

Wann endet die Maskenpflicht?

Immer mehr Menschen fordern, dass die Maskenpflicht gelockert oder sogar ganz beendet wird. Gesundheitsminister Jens Spahn sagte beispielsweise den Zeitungen der Funke Mediengruppe: "Bei den fallenden Inzidenzen sollten wir gestuft vorgehen: In einem ersten Schritt kann die Maskenpflicht draußen entfallen."

Karl Lauterbach sagte im ARD/ZDF-Morgenmagazin, dass man draußen auf die Masken verzichten könnte, wenn Abstände eingehalten werden. In Innenräumen sei die Maskenpflicht aber nach wie vor sinnvoll, so der Gesundheitsexperte.

Soll die Maskenpflicht enden?

🔝 Meistgelesen

  1. Social Media & Fußball Investition in Aalborg BK: Trymacs und ViscaBarca sind raus

    Nach krasser Kritik gibt's jetzt das Statement. Trymacs und ViscaBarca machen ihre Investition in den Verein rückgängig.

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING

  2. Politik Cannabis-Legalisierung: Wird alles auf Oktober verschoben?

    Eigentlich soll Cannabis ab April legal werden. Aber: Einige Politiker haben was dagegen und könnten es noch stoppen.

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING