Pennywise aus dem Horror-Film ES (Foto: picture-alliance / dpa, Brooke Palmer)

Filme

Halloween: Die besten Horrorfilme auf Netflix, Amazon Prime und Sky

Stand
AUTOR/IN
Yannick Lipinski
Profilbild von Yannick (Foto: SWR DASDING)

Bist du auch im Halloween-Fieber und hast Bock dich zu Gruseln? Hier sind die besten Horrorfilme auf Netflix, Amazon Prime und Sky zum Gruseln. Und Hubie Halloween von Adam Sandler zum Runterkommen.

Halloween bei Amazon Prime

Es geht doch nichts über das Original! Die Geschichte um den Psychopathen Michael Myers schockt noch immer richtig.

Hereditary auf Joyn

Ohne Scheiß: Das ist wirklich der gruseligste Film der letzten zehn Jahren. Holy Moly, hat der es in sich. Im Prinzip ist es eigentlich ein Familiendrama. Aber diese Schockmomente gibt's sonst so nirgends. Und das als Regiedebüt von Ari Aster. Dieser Schnitt, der Soundtrack und Toni Collette als verzweifelte Mutter... 😍 Gehört in die Kategorie: Großartiger Film, den man nie wieder sehen will.

ES 1 & 2 auf Netflix

An alle Leute mit einer Clown-Phobie: Lasst es lieber, denn dieser Film lässt euch wirklich nicht mehr schlafen. Der Clown Pennywise ist in der Neuverfilmung des Stephen King-Klassikers der absolute Star. Der 2. Teil ist leider deutlich schwächer, aber Teil 1 haut wirklich was raus.

Midsommar auf Amazon Prime

Dieser Film ist ... unangenehm. Jap, das trifft es am besten. Der zweite Film von Ari Aster (Hereditary) ist nicht weniger gruselig, wirkt aber tatsächlich ganz anders. Es fühlt sich an, wie ein ganz übler Drogentrip. Und das ist positiv gemeint. Folk-Horror at its best. Dicke Empfehlung.

Cabin in the Woods auf Netflix

"Cabin in the Woods" ist eine absolute Filmperle im Horrorgenre.  Während man bei vielen Filmen vor lauter Vorhersehbarkeit einpennt, überrascht "Cabin in the Woods" vor allem gegen Ende heftig. Eine Parodie auf das doch langsam ausgelutschte "Teenies machen im Wald Party und werden dann von einem Serienmörder gejagt"-Genre.

Conjuring 1 & 2 auf Netflix

Diese Filme dürft ihr never ever alleine schauen! Wer auf gruselige Dämonengeschichten à la "Der Exorzist" steht, wird "Conjuring" I und II lieben.

Blair Witch Project auf Amazon Prime und joyn

Der erste und bisher auch beste Film des Found-Footage-Horrors. In "Blair Witch Project" verirren sich drei Studenten auf der Suche nach einer Hexe im Wald.

Orphan - Das Waisenkind auf Amazon Prime

Mit "Orphan" wurde wohl einer der besten Film-Twists überhaupt gedreht. Die Geschichte um das russische Waisenkind Esther ist auch deswegen so brutal, weil sie auf wahren Begebenheiten beruht.

It follows auf Sky

"It Follows" ist eine echte Indie-Perle. Der Film hatte echt wenig Budget, sieht aber richtig gut aus, hat - vor allem wegen des Soundtracks - eine echt gute Atmosphäre und schockt gut. Vor allem das Thema ist außergewöhnlich: Denn es geht eeeeeigentlich um Geschlechtskrankheiten. Wie das funktioniert? Schau's dir mal an.

Ich seh, Ich seh auf Joyn

"Ich seh, Ich seh" ist ein Horrorfilm aus Österreich. Im Film geht es um zwei Jungs und ihre Mutter, die nach einem Unfall mit bandagiertem Gesicht wieder nach Hause kommt. Doch die Jungs glauben nicht, dass hinter der Bandage ihre richtige Mutter steckt...

A Quiet Place auf Joyn

Ein wohl einzigartiger Horrorfilm, denn dieser Film ist seeeeehr... leise. Jap, denn die Monster in A Quiet Place können zwar nichts sehen, dafür umso besser hören. Heißt: Die Charaktere im Film dürfen kein Mucks machen. Und wir als Zuschauer und Zuschauerin eben auch nicht. Beim Streamen lieber kein Popcorn und keine Nachos futtern, sondern gut aufpassen. Schon deshalb lohnenswert, weil A Quiet Place endlich mal mit den klassischen Horror-Regeln bricht. Erfrischend anders.

Mother auf Netflix

"Mother" ist kein normaler Horrorfilm. Ohne viel zu spoilern: eigentlich wird hier eine Bibel-Geschichte erzählt. Man hat zwar währenddessen den ein oder anderen Knoten im Kopf, aber "mother!" lohnt sich. Und - oh Gott - die letzten 20 Minuten...

Wir

Mit dem Horror-Überraschungs-Hit "Get Out" hat Regisseur und Drehbuchautor Jordan Peele bereits 2018 bewiesen, dass er Horror kann und das Genre auf eine ganz neue Ebene hebt. Sein zweiter Film "Us" legt noch einmal eine Schippe drauf. Metaphern mit einer ordentlichen Portion Gesellschaftskritik, langsam aufbauende Spannung, tolle Bilder und ein Ende, mit dem wirklich keiner rechnen konnte. Herrlich.

Pluspunkt: Dieser unfassbar gute Remix des Hip-Hop-Klassikers "I Got 5 On It" brennt sich dermaßen schnell ins Gehirn, dass man das Lied wahrscheinlich nie wieder anders hören kann.

Horror-Serie: The Haunting-Reihe auf Netflix

Holy Moly, ist diese Horror-Reihe gut. Die 1. Staffel heißt "Spuk in Hill House" und ist sau gruselig! In Spuk in Hill House geht es um eine Familie, die in ein scheinbar verfluchtes Haus zieht. Gefühlt also wie jeder Horrorstreifen. ABER: "Spuk in Hill House" macht so vieles besser als andere Serien. Das liegt vor allem an dem überragenden Cast, der sympathischer nicht sein kann. Und: Der Horror in der Serie ist subtil und funktioniert ganz viel über die eigene Fantasie.

Die 2. Staffel knüpft da genau an und macht wieder sehr vieles richtig. Allerdings geht es in Staffel 2 um eine neue Geschichte mit neuen Charakteren - die Familie aus Teil 1 wird nicht mehr behandelt. Daher heißt die zweite Staffel auch nicht mehr "Spuk in Hill House" heißen, sondern "Spuk in Bly Manor".

Für noch mehr Horror-Tipps, schaut mal bei Gelegenheit bei unseren funk-Kollegen von "Cinema Strikes Back" vorbei!

🔝 Meistgelesen

  1. Politik 355-Millionen-Dollar-Strafe für Trump: Staatsanwaltschaft will Immobilien

    Innerhalb von 30 Tagen muss Donald Trump 355 Millionen Dollar zahlen. Wenn nicht, sollen wohl seine Häuser dran glauben.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Wuppertal Amokalarm an Gymnasium: 17-Jähriger greift Mitschüler mit Messer an

    Der Angreifer verletzte am Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium mehrere Mitschüler, zwei davon schwer. Er wurde festgenommen.

    PLAY SWR3