Kanye West (Foto: Imago / ZUMA Press)

Starnews Warum heißt Kanye West jetzt nur noch "Ye"?

Kanye West hat viele Namen: Kanye, Yeezy und Ye. Aber er will jetzt nur noch Ye genannt werden. Das hat er auf Twitter bekannt gegeben.

Ye war ja schon Kanyes Spitzname und der Name seines letzten Albums. Jetzt wird es eben sein neuer Künstlername.

Bester Kommentar eines Twitter-Users unter Yes Ankündigung:

"Gut, dann bin ich jetzt Kanye West."

"Ye" soll religiöse Gründe haben

In einem Interview mit dem Radiosender KRRL soll Kanye gesagt haben, dass 'Ye' das meist verwendete Wort in der Bibel sei. Und dort habe es die Bedeutung 'Du'.

Naja es gibt aber auch noch einen anderen möglichen Grund für die Namensänderung. Überraschung!

Ist die Namensänderung nur Promo?

Kanye West kann sich selbst super vermarkten. Und sein Album will er wohl auch super vermarkten. Wahrscheinlich will er die Namensänderung in Ye und den Wirbel darum vor allem als Promo für das ganz neue Album "Yandhi" (Veröffentlichung 29.09.18) nutzen. Es ist schließlich schon Kanye Wests zweites Album dieses Jahr. Wobei, ganz offiziell, kommt es ja jetzt von jemand anderem, nämlich Ye.