dua lipa albumcover (Foto: universal music domestic)

Musik Musik Selena Gomez, Dua Lipa und Apache 207 auf Retro-Reise

AUTOR/IN

Mom Jeans, Moon Boots und Oversized Jacken: Der Retro-Style ist wieder in - auch bei den Stars! Denn die bringen jetzt den Style der 80er und 90er Jahren wieder back ins Business.

Selena Gomez hat gerade erst ihren neuen Song „Look At Her Now” veröffentlicht, ein Track voller Frauenpower. Im Musikvideo dazu tanzt Selena im silber glitzernden Paillettenkleid und ihre Tänzerinnen in schwarzen Oversized-Hosen und Crop Tops.

Der Style kommt einem aus den 90er Jahren ziemlich bekannt vor. Die Outfits sehen denen von TLC im Musikvideo von „No Scrubs“ von 1992 ziemlich ähnlich. Aber die Outfits sind nicht alles: Auch die Kameraeinstellungen sehen verdächtig ähnlich aus.

Retro-Styles punkten auch auf Instagram

Auch andere Stars lassen frühere Trends wieder aufleben. Taylor Swift beweist, dass sie sich sogar im bunten Blazer mit Schulterpolstern sehen lassen kann.

Thank you to the fans who voted, our excellent cast, @todrick , @drewkirsch and everyone who worked so hard on the You Need to Calm Down video. @vmas Video of the Year 🤯 I MEAN JUST WOW GUYS YOU DID THAT HUH 🙏🙏🎉 📷: @kevinmazur // @gettyentertainment

Auch vor dem neonfarbenen Fransen-Style der 80er machen sowohl Taylor, als auch Sängerin Charli XCX nicht halt.

🌈Like a rainbow with all of the colors🌈 Thank you to everyone who came to @1027kiisfm #WangoTango! That was FUN 🥳 Ps a huge thank you to @brendonurie for surprising the crowd!! 📸: @richfury @kevinmazur @jeffkravitz @wesandalex @gettyentertainment

lavender Lamborghini roll up in a green bikini.....??? 💚 spam me w love bitch

New Image, Old Look - Dua Lipa feiert den Neustart im Retro-Style

Nachdem Sängerin Dua Lipa ihren Instagram-Account aufgeräumt, beziehungsweise alle Bilder gelöscht hatte, tritt sie nun mit neuem Image auf. Ihre Bilder zeigen sie im bunt gemusterten Oversized-Blazer, im gelben Body oder in Mom Jeans mit neongelbem Crop Top.

my face as I’m impatiently waiting... 2 days till #DontStartNow 🎟🎟🎟🎟🎟

Retro-Vibes bekommt man auch, wenn man sich das neue Cover von Dua Lipa anschaut. Die schwarz-blonden Haare und das Design erinnern doch irgendwie stark an frühere Girl-Groups und Pop-Sternchen.

DON’T START NOW - 01 NOV 19

Ihre Retro-Outfits präsentiert sie auch in ihrem neuen Musikvideo gut.

Apache bringt den Retro-Look in den deutschen Hip Hop

Apache 207 scheint in Deutschland jedoch der Vorreiter der Vergangenheit zu sein.
Er hat gerne mal den Pullover in den Trainingsanzug gesteckt, trägt Latzhosen, Retro Sneaker oder weiße Tennissocken in Badelatschen. Auch packt er im Musikvideo zu „Kein Problem“, in gold glitzernden Rollschuhen, Moves von Michael Jackson aus. Sogar der Look mancher Szenen in den Musikvideos ist auf alt gemacht.

Bei Apache 207 ist es aber nicht nur der Style. Auch der Sound hat eindeutige Elemente aus den 80er/90er Jahren. Ziemlich deutlich wird das z.B. bei Songs wie „Doch in der Nacht“:

Die Musik der 80er und 90er Jahre ist bei etlichen Künstlern im Rap-Business angekommen.

Bausas Song „Fieber“ ist z.B. vollgepackt mit Retro-Synthesizer-Sounds und fühlt sich schon sehr stark nach Zeitreise an.

Kummer geht retromäßig dann noch einen Schritt weiter. Sein neues Album „Kiox“ hat er neben Schallplatte und CD auch auf Kassette releast.

Die Liste an Künstlern, die Sound-Elemente oder auch frühere modische Trends wieder zurückbringen, ist endlos. Da lohnt es sich vielleicht doch nochmal bei den Eltern auf dem Dachboden nach den alten Klamotten zu stöbern.

AUTOR/IN
STAND