Fritz Meinecke und Survival Mattin bereiten sich auf die dritte Staffel von "7 vs. Wild" vor. In einem Selbsttest kommt Bärenspray zum Einsatz. (Foto: YouTube SurvivalMattin)

WTF?!

"7 vs. Wild": Diesen heftigen Selbsttest starten Fritz Meinecke und Survival Mattin

Stand
AUTOR/IN
Max Stokburger
Max Stokburger  (Foto: SWR DASDING)
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: SWR DASDING)

Die Teampartner bereiten sich auf die dritte Staffel von "7 vs. Wild" vor. Ihre Aktion ist mit krassen Schmerzen verbunden.

Da die dritte Staffel in Kanada oder Alaska gedreht wird, könnte es auch sein, dass die Kandidaten auf Bären treffen. Für diesen Case wollen Fritz und Survival Mattin vorbereitet sein. Achtung, jetzt wird es wild: In einem Selbsttest wollen die beiden Bären-Pfefferspray ausprobieren. Dafür sprüht Fritz das Spray für mehrere Sekunden auf Survival Mattin. Das Video dazu kannst du hier anschauen:

Das komplette Video gibts auf YouTube.

Selbsttest mit Bärenspray: So geht es Survival Mattin

Nach der Aktion musste Mattin heftig husten, bekam kaum Luft und konnte seine Augen nicht öffnen. Krass: Es dauerte rund 40 Minuten, bis die Wirkung des Sprays nachließ und er sich wieder besser fühlte. Dabei halfen unter anderem eine Wassertonne und eine Augendusche. Nach dem Selbstversuch sagt Mattin, dass das eins der heftigsten Videos war, die er je gedreht hat.

Btw: Der Selbsttest fand laut Fritz unter der Aufsicht von Profis statt und es bestand zu keiner Zeit Gefahr. Deshalb solltest DU das auf keinen Fall nachmachen!

"7 vs. Wild": Diese Teilnehmer sind dabei

Insgesamt sieben Teams werden bei der dritten Staffel dabei sein. Bisher sind fünf davon safe, zwei Teams sind noch offen - darunter die Wildcard-Teilnehmer. Bisher am Start sind:

Auch andere Teams bereiten sich schon auf das Outdoor-Abenteuer vor. Ein Video davon kannst du hier checken.

7 vs. Wild: Wann kommt die neue Staffel?

Wann die neuen Folgen von "7 vs. Wild" auf YouTube kommen, ist noch nicht klar. Es gilt aber als wahrscheinlich, dass es wie in Staffel 1 und 2 auch im November losgeht.

Weitere Infos zur dritten Staffel von "7 vs. Wild" gibts hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Most Wanted

  1. Ulm

    Ulm Lehrer angegriffen: Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes

    Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag in Ulm einen Lehrer niedergeschlagen. Was ist bisher bekannt?

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING