Moderator Justin Tranter auf der Bühne während der 66. jährlichen Grammy Awards. Ausgezeichnet wurden Miley Cyrus, Taylor Swift und Billie Eilish. Rapper Killer Mike wurde verhaftet. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/Invision | Chris Pizzello)

Musik

Handschellen und viel Frauen-Power: Das ging bei den Grammys 2024

Stand
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: SWR DASDING)
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: SWR DASDING, DASDING/Niko Neithardt)

Die 66. Grammy Awards wurden in Los Angeles verliehen. Alle Highlights und Gewinner gibt's hier.

Der Musikpreis ging unter anderem an Taylor Swift und Billie Eilish. Außerdem hat Miley Cyrus ihren ersten Grammy gewonnen. Auch Tyla wurde zum ersten Mal ausgezeichnet. Mit ihrem Hit "Water" gewann sie den Preis für die beste African Music Performance.

SZA hatte vor der Show die meisten Grammy-Nominierungen erhalten und räumte jetzt auch ab. Sie bekam drei Grammys: für den besten R&B-Song, das beste Progressive-R&B-Album und die beste Pop-Darbietung als Duo oder Gruppe zusammen mit Rock-Sängerin Phoebe Bridgers.

Die wichtigsten Kategorien im Überblick:

  • Song of the Year: "What Was I Made For?" - Billie Eilish
  • Record of the Year: "Flowers" - Miley Cyrus
  • Best Pop Solo Performance: "Flowers" - Miley Cyrus
  • Album of the Year: "Midnight" - Taylor Swift
  • Best New Artist: Victoria Monét
  • Best R&B Song: "Snooze" - SZA
  • Best Rap Album: "Michael" - Killer Mike

💡 Btw: Taylor Swift hat zum vierten Mal den Grammy für das Album des Jahres gewonnen. Damit hat sie einen neuen Rekord aufgestellt.

Taylor Swift und Killer Mike: Das ist noch passiert!

Außerdem hat Taylor Swift rausgehauen, dass ihr neues Album "The Tortured Poets Department" am 19. April kommt.

Was sie gesagt hat, kannst du dir hier anhören:

Newszone-Logo (Foto: SWR DASDING)

Taylor Swift verrät bei den Grammys "ein Geheimnis"

Dauer

Pop-Superstar Taylor Swift bringt im April ein neues Album heraus. "Ich verrate Euch ein Geheimnis, das ich die letzten zwei Jahre vor Euch geheim gehalten habe. Mein brandneues Album erscheint am 19. April. Es heißt 'The Torted Poets Department'", sagte Swift bei der Grammy-Verleihung in Los Angeles. Kurz zuvor hatte die 34-Jährige einen der begehrten Musikpreise in der Kategorie Bestes Pop-Gesangsalbum für ihre gegenwärtige Platte 'Midnights' gewonnen.

Ein Gewinner wurde in Handschellen abgeführt. US-Rapper Killer Mike hatte zuerst drei Preise gewonnen, dann hat die Polizei ihn festgenommen. Ein Sprecher der Polizei sagte, dass es vorher eine Auseinandersetzung gegeben hat.

IBES ist vorbei. Lucy konnte sich gegen Twenty4Tim und Leyla durchsetzen:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

AP (Associated Press) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Most Wanted

  1. Politik 355-Millionen-Dollar-Strafe für Trump: Staatsanwaltschaft will Immobilien

    Innerhalb von 30 Tagen muss Donald Trump 355 Millionen Dollar zahlen. Wenn nicht, sollen wohl seine Häuser dran glauben.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING