Kayla Shyx spricht in Video darüber, warum Anzeigen gegen sexuelle Gewalt wichtig sind (Foto: IMAGO, IMAGO / Panama Pictures)

YouTube

Kayla Shyx Part 2: Warum Anzeigen bei sexueller Gewalt wichtig sind

Stand
AUTOR/IN
Aslı Kaymaz
Asli Kaymaz (Foto: SWR DASDING)
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE (Foto: SWR DASDING)

Kayla geht in ihrem Video auf die Nachwirkungen ihres Rammstein-Videos ein - und macht Frauen weiterhin Mut.

In dem YouTube-Video fasst Kayla zusammen, was seit ihrem Rammstein-Video passiert ist. Sie erzählt von

Frauen haben Kayla Shyx geschrieben

Kayla soll viele Nachrichten von anderen Betroffenen bekommen haben. Sie erzählt auch, dass diese ihre Erlebnisse mit den Ermittlern teilen - anonym, denn es geht ihnen nicht um Fame, sondern - in Kaylas Worten - um "Gerechtigkeit".

Das sind die Vorwürfe gegen Rammstein-Sänger Lindemann

Mehrere Frauen hatten unter anderem auf Social Media Vorwürfe gegen den Rammstein-Sänger erhoben. Diese Vorwürfe haben die Anwälte von Till Lindemann als ausnahmslos unwahr zurückgewiesen:

So wurde wiederholt behauptet, Frauen seien bei Konzerten von Rammstein mithilfe von K.o.-Tropfen beziehungsweise Alkohol betäubt worden, um unserem Mandanten zu ermöglichen, sexuelle Handlungen an ihnen vornehmen zu können. Diese Vorwürfe sind ausnahmslos unwahr.

Kayla richtet sich an alle Frauen die sexuelle Gewalt erlebt haben

Sie erzählt von ihrer eigenen Erfahrung: Mit 17 Jahren ist sie wohl von einem ehemaligen Freund belästigt worden, doch sie wollte es sich nicht eingestehen. In den Kommentaren zu dem Video schreiben einige Frauen, dass sie es genauso erlebt haben. Dann erzählt sie von ihrem Umgang damit, und warum es wichtig ist, mit diesen Erfahrungen zur Polizei zu gehen.

Kayla: Anzeigen lohnt sich - auf Dauer

Ein Polizist soll Kayla gesagt haben: Selbst wenn ein mutmaßlicher Täter nicht sofort eine Strafe erhält, ist es wichtig, dass er angezeigt wird. Manchmal ist es abhängig vom Richter, ob oder welche Strafe angebracht ist. Sollte eine zweite, dritte oder sogar vierte Frau den selben Mann anzeigen, ist das in seiner Akte sichtbar und der Richter könnte die Anzeigen ernster nehmen.

Hier kannst du ihr Video sehen:

Das war Kaylas erstes Video zu Rammstein:

YouTube Kayla Shyx äußert sich zu den Vorwürfen gegen Rammstein

Seit Tagen wird über die "Aftershowpartys" von Rammstein geredet. Jetzt erzählt Kayla, was sie dort erlebt haben soll.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Most Wanted

  1. Politik 355-Millionen-Dollar-Strafe für Trump: Staatsanwaltschaft will Immobilien

    Innerhalb von 30 Tagen muss Donald Trump 355 Millionen Dollar zahlen. Wenn nicht, sollen wohl seine Häuser dran glauben.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING