Brust Raus: Quarterlifecrisis, crisis, erwachsenwerden (Foto: SWR DASDING, HBO, tiktok/@laurenjnicole, zdf.de)

Brust Raus

Warum Erwachsenwerden so schwer sein kann

Stand
AUTOR/IN
El Leykauf
El Leykauf (Foto: SWR DASDING)

Erwachsenwerden oder Erwachsensein hat man sich als Kind oft so vorgestellt: In einer tollen Wohnung leben, viel shoppen und sich jeden Tag im Café mit Freund*innen treffen. Was hätte man auch anderes denken können, wenn das in Filmen und Serien fast immer so dargestellt wird. Dabei sieht das in der Realität oft anders aus.

Erwachsenwerden - und vor allem in den Zwanzigern zu sein, kann extrem herausfordernd und überwältigend sein. Auf einmal sind alle Freund*innen, mit denen man zur Schule gegangen ist, woanders und man muss super viel Verantwortung für sein eigenes Leben übernehmen. Obwohl man vielleicht gar nicht richtig weiß, wie das geht.

Wie viel Druck das alles machen kann und woher der Druck kommt, schauen wir uns in diesem Video an. 

🔝 Meistgelesen

  1. Gesundheit Acht Jahre alt und in der Pubertät? Das sind die Gründe

    Die Medizin hat schon vor Jahrzehnten entdeckt, dass Menschen immer früher pubertieren. Hat die Pandemie das verstärkt?

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING