DASDING DASDING SPEZIAL Twitter-User fasst zusammen: 10 Sätze, die kein Depressiver hören will

"Gesunde" Menschen meinen es in den seltensten Fällen böse, wenn sie zu einem Menschen mit Depressionen sagen, sie sollen "einfach mal an die frische Luft gehen". Oder auch den Verglech wagen, dass es andere Menschen ja viel schlimmer erwischt haben. Norman, alias @deinTherapeut bei Twitter, erklärt, warum diese Sätze nicht hilfreich sind.

Depressionen sind eine Krankheit und Menschen, die nicht davon betroffen sind, können sich kaum darin hineinversetzen. @deintherapeut wurde in seinem Leben selbst mit diesem Problem schon oft konfrontiert und hat es satt, dass er mit seinen Problemen nicht ernst genommen wird.

@deintherapeut schafft Bewusstsein und Aufmerksamkeit

Das einzige was dagegen hilft, ist Aufmerksamkeit und Verständnis für das Problem und die Krankheit zu schaffen. Und genau das hat Norman mit seinen Tweets geschafft. Hundertfach wurden sie gelikt, retweetet und kommentiert.

Wir haben für dich zehn Sätze aus seinen Tweets gesammelt, die einem gesunden Menschen oftmals ganz leicht über die Lippen gehen. Ein Mensch mit Depressionen kann sich dadurch jedoch verletzt und angegriffen fühlen. Oder würdest du zu deinem Kumpel mit einer Erkältung sagen, dass er doch einfach mal aufhören soll, zu nießen?